Historisches Museum der Pfalz - GEÖFFNET


                                                                                                                                                                        
Tourist-Newsletter
                            
  Führung buchen                              Übernachtung buchen                              Wetter




Luftaufnahme des Historisches Museums der Pfalz 


Das Historische Museum der Pfalz öffnet am 05. September 2020!


Ausstellungsplakat "Medicus"

Die Ausstellung "Medicus - Macht des Wissens" wird vom 5. September 2020 bis 13. Juni 2021 unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheitsvorkehrungen erneut gezeigt.


Sonderausstellung vom 08.12.2019 bis 21.06.2020
 MEDICUS - Die Macht des Wissens.






Besucher, die sich für die Kulturgeschichte der Pfalz interessieren, finden in fünf  ständigen Sammlungen (Urgeschichte, Römerzeit, Domschatz, Neuzeit und Weinmuseum) viel Wissenswertes.

Historisches Museum der Pfalz Luftaufnahme
Historisches Museum der Pfalz Luftaufnahme

Herausragende Exponate dabei sind der „Goldene Hut von Schifferstadt“ aus dem 14. Jahrhundert v. Chr., der Keltenring aus Rodenbach aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. und der Kentaurenkopf aus Schwarzenacker aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Außerdem beherbergt das Haus den Domschatz und das Weinmuseum.

Der Münchner Architekt Gabriel von Seidl plante das 1910 eingeweihte Gebäude als vierflügelige Schlossanlage. Um das Museum auf den neuesten Standard zu bringen, wurde es Ende der achtziger Jahre generalsaniert und ein Neubau für Wechselausstellungen errichtet.


Junges Museum

Das Junge Museum Speyer, das erste Kinder- und Jugendmuseum in Rheinland-Pfalz, spricht mit großem Erfolg die junge Generation an.

Es ist seit 1999 innerhalb des Historischen Museums ein Ort der kreativen Freizeitgestaltung für die ganze Familie. Das Konzept umfasst eigene Ausstellungen für Kinder und Jugendliche sowie kindgerechte Bereiche zu den großen Sonderausstellungen. Eine ständige Präsentation ist zur Zeit in Vorbereitung.

Der Innenhof bildet seit 2004 das sogenannte Forum für ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. Eine Glaskonstruktion überspannt das Forum in luftiger Höhe und schützt vor Witterungseinflüssen.