Familienbildung: Informieren – Beraten – Betreuen – Vernetzen – Helfen


Familie auf der Domwiese (Schilder: Netzwerk Familienbildung)
Familie auf der Domwiese (Schilder: Netzwerk Familienbildung)


Familien können den Familienalltag und die Erziehung heutzutage oftmals nur schwer selbstverständlich und eigenständig bewältigen. Sie wünschen sich Unterstützungsangebote. Das liegt vor allem an den hohen Belastungen und Herausforderungen in den jeweiligen Lebenssituationen und der Veränderungen der Gesellschaft.

Familie in Roßmarktstraße
Familie in Roßmarktstraße

Die Angebote der Familienbildung können Familien informieren, beraten, begleiten und betreuen. Auch wird die Begegnung und Vernetzung mit anderen gefördert. Ferner können die Angebote der Familienbildung der Hilfe und dem Schutz dienen. Denn die Familienbildung legt ein besonderes Augenmerk auf Familien in schwierigen Lebenslagen.

Das Projekt  Familienbildung im Netzwerk wird vom Landesministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen gefördert.


Aktuelles

  • Familienferien zuhause - Langeweile ausgeschlossen

Die Familienbildung der Stadt Speyer bietet in diesem Jahr ein spannendes Sommerferien-Programm in Kooperation mit dem Kulturhaus Pablo e.V., der Stadtbibliothek Speyer, der Rucksackschule e.V. und dem Ponyhof Löwenfarm an. Teil des Programms sind verschiedene Ferienaktivitäten speziell für Familien mit Kindern im Kindergartenalter: Waldwichtel-Exkursionen, Bobbycar-Bilderbuchkino, verschiedene Kunstworkshops  oder Ponyerlebnisse auf der Löwenfarm. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Weitere Infos finden sich im Infoblatt, Anmeldungen sind möglich über folgendes Anmeldeformular.

HINWEIS: Mehrere Angebote sind bereits ausgebucht. Bitte verwenden Sie daher den aktualisierten Anmeldebogen (s.o.)! Für folgende Angebote gibt es derzeit noch freie Plätze:

Kunstworkshop Pablo: Mi, 28.07.21

Waldwichtel unterwegs: Mi, 04.08.21, Fr, 06.08.21

Reiten Löwenfarm: Leider schon ausgebucht!

Auto-Bilderbuchkino: Mi, 28.07.21 15.45-16.30 Uhr , 1 freier Platz


  • Projekt: "Rundum bunt"

Unter dem Motto „Rundum bunt.“ möchte eine Initiative von Jugendförderung und Familienbildung der Stadt Speyer in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Speyer-West dazu aufrufen, mit Bildern und Glücksbotschaften aus Straßenkreide anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Bring auch Du etwas Farbe in das „Grau“ und zeige, dass die Welt noch schön und bunt sein kann. Weitere Infos zur Aktion gibt´s hier

  • Haus der Familie K.E.K.S. in neuer Trägerschaft

Zum 01.01.2021 übernimmt die Stadtverwaltung Speyer die Trägerschaft des Hauses der Familie K.E.K.S. (Kontakte für Eltern und Kinder in Speyer) und ermöglicht somit den Erhalt und die Erweiterung der pädagogischen Angebote für Familien im Stadtgebiet. Die Stadtverwaltung stellte im Rahmen der Übernahme eine Koordinationskraft in Person von Diplom-Pädagogin Lisa Fedun ein, die zukünftig für den Ausbau und die Professionalisierung des pädagogischen Angebotes im Haus der Familie K.E.K.S. zuständig ist. Die Vorstandsmitglieder des ehemaligen Vereins gründeten Ende des letzten Jahres den Förderverein „K.E.K.S. plus e.V.“, um auch weiterhin bei der Durchführung des Angebots mitzuwirken und zu unterstützen. Die Vorstandsvorsitzende ist Alexandra Stumpp, unterstützt wird sie von den Vorstandsmitgliedern Carolin Henn und Martina Elsner. Corona bedingt sind die Türen des Hauses leider schon seit Monaten für die Besucher*innen geschlossen. Hinter den Kulissen sind die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung in vollem Gange. Diese erfolgt, sobald das Infektionsgeschehen es erlaubt. 

  • Oster-Rallye in Speyer-West
    Um auch in der aktuellen Situation Abwechslung für die kommende Ferienzeit zu ermöglichen, fand vom 29. März 2021 bis 6. April 2021 eine Oster-Rallye durch Speyer-West statt. Auf die Beine gestellt wurde die Aktion als Kooperationsprojekt von den Abteilungen Familienbildung und Jugendförderung der Stadt Speyer, dem Stadtteilbüro Speyer-West und dem Nachbarschaftsverein der GBS e.V. . Hier geht's zum Bericht.
  • Insbesondere in der Corona-Zeit stehen Familien vor organisatorischen und finanziellen Herausforderungen. Ob Elterngeld, Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss - unter www.familienportal.de finden Familien in unterschiedlichen Lebenslagen alle wichtigen Informationen und Beratungsangebote.     
  • Hier gelangen Sie zu den aktuellen Beratungs- und Hilfsangeboten für Schwangere, Eltern und Familien.
  • Verband alleinerziehender Mütter und Väter: Broschüre für Alleinerziehende mit geringem Einkommen

Die Broschüre Information für Alleinerziehende: Wenn das Einkommen nicht reicht - Ihre Ansprüche, Kinderzuschlag, Wohngeld & Co gibt Alleinerziehenden einen Überblick über relevante Leistungen. Neben den Neuerungen beim Kinderzuschlag informiert die Broschüre vor allem über Wissenswertes zum Wohngeld und zu ergänzenden SGB II-Leistungen. Sie beantwortet Fragen, die sich speziell für Alleinerziehende stellen: Gibt es Wechselwirkungen von Leistungen mit dem Kindesunterhalt/Unterhaltsvorschuss? Hat eine Umgangsregelung Folgen auf den Leistungsanspruch? Dazu gibt es praktische Tipps, anschauliche Beispiele und eine Übersicht, welche Leistungen zuerst beantragt werden müssen.

  • Landeswettbewerb FamilienZeit 2020

Die Stadt Speyer erhielt für die Organisation und Durchführung eines Freizeitprogramms für Familien in den Winterferien eine Auszeichnung.


Angebote

Papa mit Kindern am Dom
Papa mit Kindern am Dom

Die Angebote für Familien sind vielseitig.

Familienbildungsangebote dienen dem Aufbau der elterlichen Erziehungs- und Beziehungskompetenz und fördern die Erziehungsverantwortung der Eltern.

Sie sind präventiv, niederschwellig, ressourcenorientiert, unterstützend bei Übergängen, vorbehaltslos, teilweise mit Ehrenamt verknüpft, bedarfsgerecht und lebensbegleitend.