Familienbildung: Informieren – Beraten – Betreuen – Vernetzen – Helfen


Familie auf der Domwiese (Schilder: Netzwerk Familienbildung)
Familie auf der Domwiese (Schilder: Netzwerk Familienbildung)


Familien können den Familienalltag und die Erziehung heutzutage oftmals nur schwer selbstverständlich und eigenständig bewältigen. Sie wünschen sich Unterstützungsangebote. Das liegt vor allem an den hohen Belastungen und Herausforderungen in den jeweiligen Lebenssituationen und der Veränderungen der Gesellschaft.

Familie in Roßmarktstraße
Familie in Roßmarktstraße

Die Angebote der Familienbildung können Familien informieren, beraten, begleiten und betreuen. Auch wird die Begegnung und Vernetzung mit anderen gefördert. Ferner können die Angebote der Familienbildung der Hilfe und dem Schutz dienen. Denn die Familienbildung legt ein besonderes Augenmerk auf Familien in schwierigen Lebenslagen.

Das Projekt  Familienbildung im Netzwerk wird vom Landesministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen gefördert.


Aktuelles


  • Herbstferienaktion im Haus der Familie K.E.K.S.: Bilderbuchkino und Herbstbasteln

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Speyer können unsere Besucher*innen während der offenen                 Familiencafés ein spannendes und kindgerechtes          Bilderbuchkino erleben.

Die Vorstellungszeiten der Bilderbücher sind:

19. Oktober und 22. Oktober 2021 jeweils 10:30 Uhr und 15:30 Uhr.

Unser Förderverein K.E.K.S. plus e.V. begleitet die Aktion mit einem herbstlichen Bastelangebot für Kinder.

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Aktion ist derzeit nicht erforderlich. Beachten Sie bitte, dass für den Besuch unserer Angebote die 3G-Regel und das Tragen eines medizinischen Mund-und Nasenschutzes (Personen ab 6 Jahre) gilt und wir nur eine beschränkte Anzahl an Personen zulassen können.

  • Corona-Auszeit für Familien

Die Corona-Pandemie hat viele Familien stark belastet. Damit sie sich erholen können, ermöglicht das Bundesfamilienministerium Familien mit kleineren Einkommen oder mit Angehörigen mit einer Behinderung kostengünstigen Familienurlaub. Weitere Infos und einen Rechner zur Überprüfung der Voraussetzungen finden Sie hier.

  • Start der Angebote in K.E.K.S.

Am 06.09.2021 starten im Hause der Familie K.E.K.S., Heinrich-Heine-Straße 8 in Speyer, endlich wieder die        offenen Familienbildungsangebote, nachdem im Januar diesen Jahres die Stadtverwaltung Speyer die                 Trägerschaft übernommen hat.

Folgende Angebote für Familien bieten wir derzeit an:

  • Familien-Café: Dienstag 9-17 Uhr; Freitag 9-13 Uhr
  • Baby-Café: Montag und Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr
  • Gesprächsgruppe für Mütter: 2. Mittwoch im Monat von 09:30 Uhr – 11:00 Uhr
  • Papa-Treff: 2. Samstag im Monat 9.00 – 12.00 Uhr
  • Mehrlings-Treff: Wiederstart im Januar 2022
  • Alleinerziehenden-Treff: demnächst immer am 1. Samstag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr

Die Öffnungszeiten und Rahmenbedingungen werden den Möglichkeiten und den aktuellen Vorgaben der          Corona-Landesverordnungen angepasst. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine beschränkte Anzahl an BesucherInnen  zulassen können und die 3G-Regel greift. Eine Anmeldung ist derzeit nicht erforderlich.

  • Familienferien zuhause - Langeweile ausgeschlossen

In den ersten drei Wochen der Sommerferien fand von der Familienbildung der Stadt Speyer ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Familien mit Kindern im Kindergartenalter statt. Die Angebote wurden durchgeführt in Kooperation mit dem Kulturhaus Pablo e.V., der Stadtbibliothek Speyer, der Rucksackschule e.V. und dem Ponyhof Löwenfarm an. Teil des Programms waren verschiedene Ferienaktivitäten speziell für Familien mit Kindern im Kindergartenalter: Waldwichtel-Exkursionen, Bobbycar-Bilderbuchkino, verschiedene Kunstworkshops  oder Ponyerlebnisse auf der Löwenfarm. Ermöglicht wurde das Programm durch die finanzielle Förderung des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz zur Förderung für Ferienangebote der anerkannten Familieninstitutionen.

  • Projekt: "Rundum bunt"

Unter dem Motto „Rundum bunt.“ möchte eine Initiative von Jugendförderung und Familienbildung der Stadt Speyer in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Speyer-West dazu aufrufen, mit Bildern und Glücksbotschaften aus Straßenkreide anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Bring auch Du etwas Farbe in das „Grau“ und zeige, dass die Welt noch schön und bunt sein kann. Weitere Infos zur Aktion gibt´s hier

  • Haus der Familie K.E.K.S. in neuer Trägerschaft

Zum 01.01.2021 übernimmt die Stadtverwaltung Speyer die Trägerschaft des Hauses der Familie K.E.K.S. (Kontakte für Eltern und Kinder in Speyer) und ermöglicht somit den Erhalt und die Erweiterung der pädagogischen Angebote für Familien im Stadtgebiet. Die Stadtverwaltung stellte im Rahmen der Übernahme eine Koordinationskraft in Person von Diplom-Pädagogin Lisa Fedun ein, die zukünftig für den Ausbau und die Professionalisierung des pädagogischen Angebotes im Haus der Familie K.E.K.S. zuständig ist. Die Vorstandsmitglieder des ehemaligen Vereins gründeten Ende des letzten Jahres den Förderverein „K.E.K.S. plus e.V.“, um auch weiterhin bei der Durchführung des Angebots mitzuwirken und zu unterstützen. Die Vorstandsvorsitzende ist Alexandra Stumpp, unterstützt wird sie von den Vorstandsmitgliedern Carolin Henn und Martina Elsner. Corona bedingt sind die Türen des Hauses leider schon seit Monaten für die Besucher*innen geschlossen. Hinter den Kulissen sind die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung in vollem Gange. Diese erfolgt, sobald das Infektionsgeschehen es erlaubt.

  • Oster-Rallye in Speyer-West
  • Um auch in der aktuellen Situation Abwechslung für die kommende Ferienzeit zu ermöglichen, fand vom 29. März 2021 bis 6. April 2021 eine Oster-Rallye durch Speyer-West statt. Auf die Beine gestellt wurde die Aktion als Kooperationsprojekt von den Abteilungen Familienbildung und Jugendförderung der Stadt Speyer, dem Stadtteilbüro Speyer-West und dem Nachbarschaftsverein der GBS e.V. . Hier geht's zum Bericht.
  • Insbesondere in der Corona-Zeit stehen Familien vor organisatorischen und finanziellen Herausforderungen. Ob Elterngeld, Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss - unter www.familienportal.de finden Familien in unterschiedlichen Lebenslagen alle wichtigen Informationen und Beratungsangebote.     
  • Hier gelangen Sie zu den aktuellen Beratungs- und Hilfsangeboten für Schwangere, Eltern und Familien.
  • Verband alleinerziehender Mütter und Väter: Hilfen für Alleinerziehende

Alleinerziehende in der Krise unterstützen – VAMV-Landesverband Rheinland-Pfalz bietet Hilfe per
Telefon, Email und über Onlineberatung.
Existenzsicherung, Kinderbetreuung und Haushaltsorganisation – das alles meistern Ein-Eltern-Familien ganz alleine. Da bleibt häufig gar nicht die Zeit, sich Rat und Unterstützung zu suchen. Vor allem im ländlichen Raum gibt es wenige Angebote, die auch zeitlich passen.
Der VAMV Landesverband RLP bietet eine landesweite Onlineberatung an. Alleinerziehende aus Rheinland-Pfalz können sich vertraulich, zeitnah und anonym mit ihren Fragen und Problemen an die Onlineberatung wenden. Sie können zu jeder Zeit eine Nachricht schreiben oder zu einem festen Termin mit einer Beraterin chatten

+49 6131 616634

info@vamv-rlp.de

Onlineberatung:

onlineberatung.vamv-rlp.de

  • Landeswettbewerb FamilienZeit 2020

Die Stadt Speyer erhielt für die Organisation und Durchführung eines Freizeitprogramms für Familien in den Winterferien eine Auszeichnung.


Angebote

Papa mit Kindern am Dom
Papa mit Kindern am Dom

Die Agebote für Familien sind vielseitig.

Familienbildungsangebote dienen dem Aufbau der elterlichen Erziehungs- und Beziehungskompetenz und fördern die Erziehungsverantwortung der Eltern.

Sie sind präventiv, niederschwellig, ressourcenorientiert, unterstützend bei Übergängen, vorbehaltslos, teilweise mit Ehrenamt verknüpft, bedarfsgerecht und lebensbegleitend.