Nachhaltigkeitsbericht


Cartoon zur Agenda 21
Cartoon zur Agenda 21


Der zweite Nachhaltigkeitsbericht stellt eine umfassende Bestandsaufnahme der verschiedenen Lebensbereiche dar. Mit Hilfe von Kennwerten - insgesamt 44 Indikatoren - werden die Entwicklungen angezeigt und untersucht wie die Auswirkungen auf unsere ökologischen und sozialen Ressourcen sind. Zum Ende jedes Kapitels findet sich eine Gesamtbewertung zum jeweiligen Lebensbereich.

Die vorliegende Fortschreibung basiert auf dem ersten Bericht, der im Jahr 2013 fachbereichsübergreifend unter Beteiligung einer politischen Lenkungsgruppe und lokaler Akteure entwickelt wurde. Der Stand der Nachhaltigkeit soll damit auf Stadtratsbeschluss vom 22.08.2013 regelmäßig alle 5 Jahre überprüft werden.

Erneut sind auch die Ergebnisse einer Bürgerbefragung in den Bericht eingeflossen. Gegenüber dem ersten Bericht wurden vereinzelt Bereiche geändert oder ergänzt, bei veränderter Datenlage oder neuen Schwerpunkten wie z.B. Klimawandel. Zudem wurde erstmals der Bezug zu den global gültigen Agenda2030-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) hergestellt.

Ziel ist es nun, Prioritäten für ein Handlungsprogramm zu entwickeln. Zukünftig soll sich der Nachhaltigkeitsbericht auf die Umsetzungen des Handlungsprogramms konzentrieren. Die Form und der Umfang der Berichterstattung sollen dementsprechend angepasst werden.

Handlungsprogramm

Das Nachhaltigkeitsmanagement beteiligt sich aktiv an der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung in Speyer. Dies geschieht unter anderem im Rahmen von Projekten, Bildungsangeboten und Aktionen zum Mitmachen.

In einem Handlungsprogramm sollen nun Schwerpunkte für die nächsten Jahre gesetzt werden. Dazu fanden am 29. August 2018 Workshops mit lokalen Akteur*innen zu den Agenda2030-Zielen statt.


ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.


Quickfinder Umwelt

  • Kontakt
    Keine Abteilungen gefunden.
  • Links

Nachhaltigkeitsmanagement

  • Ansprechpartnerin
    Keine Mitarbeiter gefunden.
  • Links

The Global Goals Logo - horizontal

Berichte

Weitere Infos