Kirchenaustritte


Gesetzbuch
Gesetzbuch


Wenn Sie aus der Kirche austreten möchten, müssen Sie Ihre Absicht persönlich vor einem Standesbeamten Ihres Wohnortes erklären. Der Austritt kann nicht durch einen bevollmächtigten Vertreter erklärt werden.

Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren müssen den Austritt selbst erklären, bedürfen dazu aber der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Kinder ab 14 Jahren können den Austritt ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erklären.

Vorzuzeigen ist lediglich ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Weiterhin bitten wir um Angaben über Taufort und Taufdatum, falls bekannt.
Die Gebühr beträgt 30,00 Euro.

Die Austrittserklärung wird mit dem Ablauf des Tages wirksam, an dem die Niederschrift der Austrittserklärung vor dem zuständigen Standesbeamten unterzeichnet worden ist. Das Ende der Kirchensteuerpflicht als Folge des Austritts regelt das Kirchensteuergesetz.

Der Austritt kann während unserer Öffnungszeiten ohne vorherige Terminvereinbarung erklärt werden.


Anregungen, Fragen?

Melden Sie sich bei uns.

Rathaus Quickfinder

Zentrale Behördenrufnummer©   

Allgemeine Dienstleistungsauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 115.
Weitere Informationen über die Zentrale Auskunft der Metropolregion Rhein-Neckar erhalten Sie hier.

Kontakt

  • Ansprechpartner
    Keine Mitarbeiter gefunden.
  • Öffnungszeiten
    Jetzt geöffnet:
    - Uhr
    Montag
    - Uhr
    Dienstag
    - Uhr
    Mittwoch
    - Uhr
    Donnerstag
    - Uhr
    - Uhr