Kunstverein Speyer


"Beflügelt"
"Beflügelt"

Der Kunstverein Speyer will...

  • künstlerisch tätigen Menschen eine Plattform bieten
  • reizvolle Angebote im Kunstmarkt präsentieren
  • Künstlerinnen und Künstler sowie künstlerischen Nachwuchs fördern
  • die bildende Kunst in der näheren und weiteren Region fördern
  • und für alle Bereiche und Strömungen der Kunst unserer Zeit Verständnis wecken.

Machen Sie mit ...

  • Nutzen Sie das Angebot unserer eigenen Ausstellungen sowie Führungen durch Kunsthallen und Museen
  • Diskutieren Sie mit Künstlern und Kunstinteressierten in unseren Ausstellungen und bei sonstigen Veranstaltungen 
  • Erleben Sie Kunst auf unseren jährlichen Kunstreisen
  • Fördern Sie gemeinsam mit uns die Bildenden Künste

...werden Sie Mitglied. Die Jahresgebühr beläuft sich auf 25 € (Paare 30 €, Jugendliche, Auszubildende, etc. 15 €) und genießen Sie die Vorzugsbedingungen beim Kauf von Kunstwerken.

Daten und Fakten:

  • 20. März 1968 gegründet von ca. 170 Kunstfreunden
  • 1. Ausstellung am 11. Mai 1968 im Keller der Stadtsparkasse Speyer
  • 1977 Einzug in das Blaue Haus; seit 2001 im Kulturhof Flachsgasse
  • 392. Ausstellung im Dezember 2019
  • rund 700 Mitglieder (Juli 2016)
Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“ quer

Der gesamte Kulturhof Flachsgasse wurde am 28.12.2016 durch einen zertifizierten Erheber evaluiert und durch die Prüfstelle mit dem Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“ ausgezeichnet. Den Kurzbericht können Sie hier einsehen.


Wednesday
23. September
Von
Bis
Kategorien
September 2020

ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.

Kultur Quickfinder

  • Ansprechpartner
    Keine Abteilungen gefunden.
  • Veranstaltungen und aktuelle Infos

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie bei einem Besuch des Kunstvereins die aktuell gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen!
Der Zugang ist nur mit mit einer Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt (Ausnahmen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr und Personen mit einer ärztlichen Bescheinigung). Gleichzeitig dürfen sich maximal 20 Personen in den Räumen des Kulturhofes Flachsgasse aufhalten. Die geltenden Abstandsregeln sind zu beachten.