Speyer.Kultur.Support.


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zu YouTube.

Speyer.Kultur.Support hat zur Unterstützung der lokalen Kulturszene seit März 2020 folgende Projekte realisiert:

  • Etablierung eines „Härtefonds Kultur“ zur Unterstützung der lokalen Kulturszene, der sich aus einer Starthilfe der Stadt und kontinuierlich fließenden Spenden speist.    
  • Zwei Mal wurde bisher aus diesem „Härtefonds Kultur“ eine Soforthilfe für freischaffende Speyerer Künstlerinnen und Künstler in Höhe von jeweils 500,- € pro Person ausgezahlt. 
  • Zwischen 14. August und 13. September 2020 organisierte Speyer.Kultur.Support zusammen mit dem Bauverein der Dreifaltigkeitskirche wieder „echte“ Konzertveranstaltungen in Speyer - live, mit Publikum und an einem lauschigen Ort. Schauplatz war der malerische Paradiesgarten im rückwärtigen Bereich der Speyerer Dreifaltigkeitskirche, weshalb das Sommerprogramm den sinnigen Titel „Speyer.Kultur goes Paradise“ erhielt. Fünf Wochenenden, 14 Konzerte, traumhaftes Wetter und ein sehr ansprechender Veranstaltungsort haben dieses Sommerfestival zu einem großen Erfolg werden lassen.
  • Vom 1. Dezember 2020 bis 28. Februar 2021 läuft die Aktion „Kulturgesichter06232“ – ein Speyerer Beitrag zur bundesweiten Initiative "Kulturgesichter", die Menschen aus allen denkbaren Bereichen der Veranstaltungsbranche porträtiert, die Ihren Job im Moment nicht, oder nur teilweise ausüben können. 88 Porträts von Kulturschaffenden aus Speyer und dem Umland konnten in dieser Reihe dokumentiert werden 
  • SchaufensterKunst - Nachdem es im Lockdown keinerlei Ausstellungsmöglichkeiten für Bildende Künstler*innen gibt, hat Speyer.Kultur.Support Ladengeschäfte im Zentrum der Stadt angefragt, Ausstellungsflächen für Künstler*innen zur Verfügung zu stellen. 25 Kooperationen dieser Art wurden bisher realisiert. Die Aktion soll bis Ostern 2021 weitergeführt werden.
  • LadenMusik - Mit einer neuen Online-Reihe unter dem Titel „LadenMusik“ gehen Speyerer DJs und Speyer.Kultur.Support in die nächste Runde von Veranstaltungen. Ziel dieses neuen Formates ist es, in der immer noch anhaltenden Pandemie Bildende Künste und DJ-Kultur in den momentan noch geschlossenen Geschäften des Speyerer Einzelhandels zusammen zu bringen.


Weitere Pläne in 2021:

  • Speyer.Kultur Klassik Special – Eine Reihe mit Benefiz-Konzerten von April bis Juni 2021 in großen Speyerer Kirchen und im Alten Stadtsaal
  • Speyer.Kultur goes Paradise - Neuauflage der im Sommer 2020 erstmals organisierten Paradiesgarten-Konzerte
  • Projektorientierte Hilfen für Akteur*innen der Speyerer Kulturszene aus dem Härtefonds Kultur
  • Speyer.Kultur Xmas Special - Kleine Reihe von Rock- und Jazzkonzerten kurz vor Weihnachten

 Alle Informationen rund um die Kampagne und viele weitere Überraschungen gibt es auf unserer neuen Facebook-Seite.  

Speyer macht sich erneut stark für die Szene!

Für viele Speyerer*innen ist Kultur eine Herzensangelegenheit. Jede*r kann einen Beitrag leisten und im Rahmen der eigenen finanziellen Möglichkeiten helfen. Alle Spenden fließen direkt in den „Härtefonds Kultur“! 

 Über das Online-Ticketportal Reservix können Kultur.Support.Tickets. in Stückelungen von 25 €, 50 €, 100 € und 200 € gekauft werden (inklusive Gebühren).

Direktspenden können unter Angabe des Verwendungszwecks "Kultur.Support. – 3794007" auf eines der Konten der Stadtverwaltung Speyer, DE20 5455 0010 0000 0015 86 oder DE44 547 900 000 000 043 052, überwiesen werden.
Für Zuwendungen bis zu 100 € genügt es, dem Finanzamt mit der Steuererklärung den Bareinzahlungsbeleg oder einen Kontoauszug vorzulegen. Für Zuwendungen über 100 € erhalten Sie von der Stadtverwaltung Speyer eine Zuwendungsbestätigung. Damit wir Ihnen diese zuschicken können, teilen Sie uns bitte den Betrag Ihrer Direktspende sowie Ihre Anschrift per Mail mit.


ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.

Kultur Quickfinder

  • Ansprechpartner
    Keine Abteilungen gefunden.
  • Veranstaltungen und aktuelle Infos