Musikfest Speyer


Schlusskonzert des Musikfestes Speyer
Schlusskonzert des Musikfestes Speyer in der Gedächtniskirche


Trotz der aktuellen Corona-Beschränkungen konnte die  Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ein Alternativ-Programm für die diesjährigen Ausgabe des Musikfest Speyer vom 1. bis 5. Juli 2020 organisieren. Mit Kammermusik und zwei Kinderkonzerten feiert die jährliche Sommerresidenz in Speyer somit die 7. Auflage des beliebten Musikfests in der Domstadt.

Auch Chefdirigent Michael Francis wird einreisen und die Leitung des Eröffnungs- und des Schlusskonzerts übernehmen. Mit Sofja Gülbadamova, Katharina Ruckgaber und Joseph Moog konnten auch für dieses Jahr erstklassige Gäste gewonnen werden. Spielstätten sind die Dreifaltigkeits- und Gedächtniskirche, sowie die Stadthalle.

In Speyer ist das die erste Gelegenheit, Konzerte wieder live zu erleben. „Darauf freuen sich viele Menschen in dieser Stadt“, so die Speyerer Kulturbürgermeisterin Monika Kabs. „Konzerte dieser Art sind vorerst nur in großen Kirchenräumen und in der Stadthalle möglich, aber es ist ein vielversprechender Wiedereinstieg in das kulturelle Leben“, führt sie weiter fort.

Auch Staatsphilharmonie-Intendant Beat Fehlmann freut sich, dass das Musikfest Speyer, mit kleineren Formaten, stattfinden kann: „Die Sommerresidenz ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Jahresplanung. Deshalb freue ich mich besonders, dass wir den Saisonabschluss, trotz widriger Umstände, in der persönlichen Begegnung mit unserem Publikum feiern können. Wir dürfen momentan zwar noch keine großen Sinfoniekonzerte spielen, aber wir möchten alle Möglichkeiten ausschöpfen, die mit den aktuellen Corona-Lockerungen möglich sind, um Musik zu den Menschen zu bringen.“


Thursday
16. July
Von
Bis
Kategorien
July 2020

ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.

Kultur Quickfinder

  • Ansprechpartner
    Keine Abteilungen gefunden.
  • Veranstaltungen und aktuelle Infos