Archiv und Forschungsstätte


Archivalien aus dem Purrmann-Haus
Archivalien aus dem Purrmann-Haus

Die Archivalien sind wichtige Quellen zur Biographie und zum Werk von Hans und Mathilde Purrmann, die fest verwurzelt sind in dem weit verzweigten Netzwerk der Kunstwelt Europas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Museum kooperiert mit zahlreichen Museen und anderen Institutionen bei Ausstellungen, Forschungsprojekten und Publikationen. 


Aktuelle Forschungsprojekte:

  • Briefedition Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann, II
    bearbeitet von Maria Leitmeyer (Purrmann-Haus Speyer) und Felix Billeter (Hans Purrmann Archiv München)
  • Tagungsband "Künstlerpaare der Moderne. Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann im Diskurs" zum im Sommer 2021 geplanten Symposium anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Purrmann-Hauses, hg. v. von Maria Leitmeyer (Purrmann-Haus Speyer) und Felix Billeter (Hans Purrmann Archiv München)
  • Werkverzeichnis Mathilde Vollmoeller-Purrmann (Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik)
        bearbeitet von Maria Leitmeyer


Seit 2015 war das Purrmann-Haus durch Leihgaben, Informationen zu Mathilde und Hans Purrmanns sowie Forschungsbeiträge an folgenden Projekten beteiligt:

  • Ausstellung „Der deutsche Künstlerkreis des Café du Dome in Paris“ im Kunsthaus Apolda Avantgarde
  • Ausstellung „Die Malweiber von Paris. Deutsche Künstlerinnen im Aufbruch“ im Edwin Scharff Museum in Neu-Ulm, in der Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg und der Kunststätte Bossard in Jesteburg 
  • Ausstellung „Hans Purrmann (1880-1966). Die Farben des Südens“  im Haus Beda in Bitburg und dem Angermuseum in Erfurt
  • Ausstellung „Die Kruses“ - eine geniale Künstlerfamilie und ihr Freundeskreis" im Schlösschen im Hofgarten in Wertheim und im Käthe-Kruse-Puppen-Museum in Donauwörth
  • Internationales Symposium „Wege zu Hans Purrmann – Expression und Farbe“, am Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg und anschließende Publikation
  • Ausstellung „Purrmann und der Expressionismus“, im Buchheim Museum Bernried
  • „Halb Frau, halb Künstlerin...“ Käte Schaller-Härlin und Mathilde Vollmoeller-Purrmann", Ausstellung und Ausstellungskatalog, Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn
  • Ausstellung „Hans Purrmann. The Vitality of Colour“, Kunstforeningen GL Strand, Kopenhagen
  • „Inspiration Matisse“, Kunsthalle Mannheim
  • „Hans Purrmann. Kolorist der Moderne“, Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn
  • "Italiensehnsucht. Auf den Spuren deutschsprachiger Künstlerinnen und Künstler 1905-1933, Museum im Kulturspeicher Würzburg, Max Pechstein Museum Zwickau, Museum August Macke Haus, Bonn
  • Hans Purrmann. Ein Leben in Farbe, Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld



Publikationen

Kataloge des Purrmann-Hauses
Kataloge des Purrmann-Hauses

Eine Reihe von Publikationen zeugt von der aktiven Forschungstätigkeit im Purrmann-Haus.

Die Publikationen sind im Purrmann-Haus zu erwerben. Sie können auch per E-Mail bestellt werden und wir schicken Sie Ihnen gegen Rechnung, zzgl. Versandkosten, zu.




Aktuelle Neuerscheinungen


Künstlerpaare der Moderne. Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann im Diskurs, hg. von Felix Billeter und Maria Leitmeyer, mit Beiträgen von Stefan Borchardt, Ingrid von der Dollen, Annette Dorgerloh, Isabelle Jansen, Peter Kropmanns, Gerhard Leistner, Christiane Zeiller und Roman Zieglgänsberger, Deutscher Kunstverlag Berlin/München 2021, 176 Seiten, 60 Abb., 18,- €. ISBN: 978-3-422-98650-3 

Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann zählen zu den bedeutenden Malerpaaren der Klassischen Moderne. Nach der Herausgabe ihres zweibändigen Briefwechsels öffnet der Diskurs mit anderen Künstlerpaaren ihrer Zeit ein breites Spektrum vielfältiger Lebensbilder. Die Rollenverteilung in Partnerschaft und Familie sowie die Ausbildung, der Alltag der künstlerischen Arbeit oder Stellung und Rang im Ausstellungswesen sind spannende Aspekte der modernen Kunstgeschichte. In den Beiträgen hochkarätiger Spezialistinnen und Spezialisten wird dieses Phänomen am Beispiel von Reinhold und Sabine Lepsius, Oskar und Marg Moll, Leo von König und Mathilde Tardif, Maria Caspar-Filser und Karl Caspar, Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin, Gabriele Münter und Wassily Kandinsky und schließlich Max Beckmann und Minna Tube beleuchtet. Es entsteht ein imposantes Panorama der Avantgarde, in dem neben der Genderproblematik auch Netzwerke der Moderne deutlich werden. 

Die Publikation wurde gefördert von der Rudolf-August Oetker-Stiftung, der Hans Purrmann Stiftung und der Kulturstiftung Speyer (aus Mitteln der Dr. Heinz Danner-Stiftung).


Cover "Stürmische Zeiten - Eine Künstlerehe in Briefen 1915-1943. Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann


Stürmische Zeiten. Eine Künstlerehe in Briefen 1915-1943. Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann, hg. von Felix Billeter (Hans Purrmann Archiv München) und Maria Leitmeyer (Purrmann-Haus Speyer), mit einem Essay von Karin Althaus (Lenbachhaus München) und Beiträgen der Herausgeber, Deutscher Kunstverlag Berlin/München 2020, 103 Briefe, 256 Seiten, 50 Abb., 18, €, ISBN: 978-3-422-98242-0.


Weitere Publikationen:

Sehnsucht nach dem Anderen - Eine Künstlerehe in Briefen 1909-1914. Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann, hg. von Felix Billeter (Hans Purrmann Archiv München) und Maria Leitmeyer (Purrmann-Haus Speyer), mit einem Essay von Peter Kropmanns (Paris) und Beiträgen der Herausgeber, Deutscher Kunstverlag München/Berlin 2019, 75 Briefe, 184 Seiten, 45 Abb., 14,90 €, ISBN: 978-3-422-89286-6

  • Purrmann-Haus Speyer, Werke des Künstlerehepaares Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann, hsg. v. Purrmann-Haus Speyer, Speyer 2012, 8,50 €
  • Mathilde Vollmoeller-Purrmann (1876–1943). Lebensbilder einer Malerin, hsg. v. Leisen, Adolf/Leitmeyer, Maria/Vorderstemann, Jürgen, 2. Auflage Speyer 2009, 20,00 €
  • Leisen, Adolf; Der Speyerer Bilderstreit. Die Auseinandersetzungen um das Triptychon Hans Purrmanns im Kreistagssaal zu Speyer, Speyer 2010, 10,00 €
  • Hans Purrmann und Wilhelm Wittmann. Briefe 1901-1909, hsg. v. Hans Purrmann Archiv in München, Berlin/München 2013, 14,90 €
  • Mathilde Vollmoeller-Purrmann (1876-1943). Berlin-Paris-Berlin, Ausstellungskatalog, hsg. v. Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank, Berlin 2010, 14,90 €
  • Zimmermann, Eva; Lebenswege des Hans Purrmann, Berlin 2011, 12,00 €
  • Hermann Hesse und Hans Purrmann, Briefe 1945-1962, hsg. v. Felix Billeter und Eva Zimmermann, Berlin 2011. 19,80