Seniorenbüro


Das Seniorenbüro lädt seine ehrenamtlichen Mitarbeiter zum Dankeschönfrühstück
Das Seniorenbüro lädt seine ehrenamtlichen Mitarbeiter zum Dankeschönfrühstück

Aufgaben des Seniorenbüros (Auswahl)

  • Beratung von SeniorInnen zu Fragen des bürgerschaftlichen Engagements
  • Öffentlichkeitsarbeit, um für ein differenziertes Altersbild und die Auswirkungen der demografischen                    Entwicklung, Bewusstsein zu schaffen
  • Projektaufbau mit und für Senioren
  • Pflegestrukturplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel einer differenzierten Darstellung des Alters und Bewusstseinsschärfung für die Auswirkungen der demografischen Wandels
  • Nachbarschaftshilfe 


Aktuelles aus dem Seniorenbüro

Das Seniorenbüro ist ab sofort wieder für Besucher,

3G und unter den geltenden Hygieneauflagen, geöffnet.

Die Angebot der " Akademie für Ältere" und der Hobbywerkstatt sind wieder geöffnet.
ab 29.3.22 kann man auch ohne Anmeldung die Multimedia ( F@irnet) Sprechstunde in Anspruch nehmen.
Die Kegelgruppe trifft sich  ab 28.3.22 wieder im ASV 03.

Interessierte müssen sich für alle Veranstaltungen telefonisch im Seniorenbüro anmelden.
Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr oder nach Terminvereinbarung.
Telefon: 06232/14-2661


Nachbarschaftshilfe Speyer                 

Die Nachbarschaftshilfe wird seit dem 15. Juli 2021 neu aufgebaut und soll in Zukunft ein Angebot für alle hilfebedürftigen Senioren*innen der Stadt Speyer und deren pflegende Angehörige darstellen, die durch eine(n) individuell vermittelte(n) Nachbarschaftshelfer*in im Alltag begleitet werden.

Ziel der Hilfe

Die Nachbarschaftshilfe soll neben der Entlastung der pflegenden Angehörigen, vor allem den Senioren*innen eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Ziel dieser Maßnahme ist somit auch das städtische Miteinander und die Sensibilität der Gesellschaft für die ältere Generation der Stadt Speyer zu fördern. 
Als ehrenamtlicher Nachbarschaftshelfer*in erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 7€ pro Stunde.
Somit kostet das Angebot für Hilfenehmer*innen 7€ pro Stunde. Falls Sie ein Pflegegrad haben, können Sie den monatlichen Betrag über den Freibetrag der Pflegekasse abrechnen.

Da sich das Angebot zurzeit noch im Aufbau befindet, bitten wir Sie um etwas Geduld. 

Falls Sie sich bereits im Voraus in der hierfür neu angelegten Datenbank registrieren möchten, können Sie dies über den nachfolgenden Link tun. Die zuständige Mitarbeiterin wird sich bei Ihnen melden, sobald die Nachbarschaftshilfe beginnt.

Der zweite Schulungsdurchlauf mit neuen Helfer*innen.



Christina Werling 

Tel.: 06232 - 14 26 65
mobil: 0172 1452481
mailto: christina.werling@stadt-speyer.de