Filmfestival


Logo Filmfestival


Im Jahr 2022 nimmt Speyer wieder an dem bundesweiten "13. Europäischen Filmfestival der Generationen" teil und wird im Herbst dieses Jahres verschiedene Filme zeigen.
Frau Krampitz, die ehemalige Leitung des Seniorenbüros Speyer, hat dieses seit 20214 jedes Jahr erfolgreich für Speyer organisiert. Viele Akteure in der Stadt haben für die Aufführungen ihre Räumlichkeiten geöffnet und mitgestaltet.

Ab 2022 liegt die Organisation des Filmfestivals nun in den Händen der Volkshochschule (VHS) Speyer.

Das Seniorenbüro Speyer, ab September 2021 unter der Leitung von Frau Konder, unterstützt das Projekt weiterhin in Kooperation.
Rückmeldungen von Interessierten haben über das letzte Jahr gezeigt, dass das Filmfestival den Menschen in Speyer am Herzen liegt. Es vermittelt differenzierte Perspektiven auf das Alter(n) und bringt Generationen ins Gespräch. Vielfältige Themen können hier aufgezeigt und miteinander diskutiert werden. Vor allem aber macht es auch Spaß in Gemeinschaft tolle Filme schauen können! Daher freut es die VHS und das Seniorenbüro, Sie dieses Jahr beim " 13. Europäischen Filmfestival der Generationen" begrüßen zu können.

Nähere Informationen zum Zeitraum, der Filmauswahl und der Anmeldung veröffentlichen wir im Laufe des Jahres.



Montag, den 19. Oktober 2020, 16 Uhr, Stadthalle Speyer
Das Forum - Eröffnungsfilm

Filmfestival - Das Froum

Das Weltwirtschaftsforum und der Klimawandel - ein Blick hinter die Kulissen

REGIE: MARCUS VETTER - Deutschland 2019 - 90 Minuten
mit Klaus Schwab, Greta Thunberg, Al Gore, Donald Trump, Jair Bolsonaro, Jeniffer Morgan - AE: 14 Jahre

Diskutant: Ewald Gaden (VHS) und Vertreter/in von InSPEYERed
Veranstalter: Seniorenbüro in Kooperation mit der Volkshochschule und InSPEYERed
Ort: Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, 67346 Speyer



Dienstag, 20. Oktober 2020, 15:30 Uhr, Stadthalle Speyer
The Farewell

Filmfestival - The Farewell

Darf man Sterbenskranken eine heile Welt vorspielen?

REGIE: LULU WANG - USA/China 2018 - 100 Minuten
mit Awkwafina, Shuzhen Zhao, Tzi Ma, Oiana Lin, Jim Lui, Gil Perez-Abraham, Ines Liamins - AE: 12 Jahre

Diskutantin: Petra Gutekunst, Ambulanter Hospiz- und Palliativ Beratungsdienst
Veranstalter: Seniorenbüro in Kooperation mit AHPB Speyer
Ort: Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, 67346 Speyer



Mittwoch, 21. Oktober 2020, 15:30 Uhr, Stadthalle Speyer
Happy Ending

Filmfestival - Happy Ending

Trennung und Neuanfang eines 70-jährigen Ehepaars

REGIE: HELLA JOOF - Dänemark 2018 - 93 Minuten
mit Vita Heijmen, Beppie Melissen, Noortje, Herlaa Guido Pollemans, Georg Teobal - AE: 14 Jahre

Diskutant: Robert Förster, Förderverein des Seniorenbüros
Veranstalter: Seniorenbüro in Kooperation mit dem Förderverein des Seniorenbüros
Ort: Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, 67346 Speyer



Donnerstag, 22. Oktober 2020, 15 Uhr, Stadthalle Speyer
Romys Salon

Filmfestival - Romys Salon

Liebevolle Oma-Enkelin-Geschichte um Sorge und Mitverantwortung

REGIE: MISCHA KAMP, - Niederlande 2019 - 90 Minuten
 - AE: 12 Jahre

Diskutantin: Bettina Schimmele, Pflegestützpunkt
Veranstalter: Seniorenbüro in Kooperation mit dem Netzwerk Demenz
Ort: Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, 67346 Speyer



Freitag, 23. Oktober 2020, 10 Uhr, Stadthalle Speyer
Zeit für Utopien - Wir machen es anders

Filmfestival - Zeit für Utopien

Beispiele für regionale und nachhaltige Produktionsformen

REGIE: KURT LANGBEIN - Österreich 2018 - 95 Minuten
mit Petra Wähning, Laura Gerritsen, Frieda und Stefan Salzmann, Oliver Leberquier, Nadine Fiquet, Ulrike Herrmann - AE: 14 Jahre

Diskutantin: Ute Brommer, Leiterin der Freiwilligenagentur
Veranstalter: Seniorenbüro in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Spefa
Ort: Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, Speyer




Ansprechpatnerin:

Ria Krampitz
Seniorenbüro Speyer
Maulbronner Hof 1A
Tel: 06232 14-2661
Mail: ria.krampitz@stadt-speyer.de