Archiv


2018

Gemeinsam Gestalten
Unsere 90-jährigen Bürgerinnen und Bürger sprechen mit

Zum vierten Mal lud Bürgermeisterin Monika Kabs die über 90-jährigen Speyerer Bürgerinnen und Bürger in die Stadthalle ein.

Die Veranstaltung fand am Mittwoch, 26. September 2018 von 15.00 bis 17 Uhr statt.


2017

Gemeinsam Gestalten
Unsere 90-jährigen Bürgerinnen und Bürger sprechen mit

Zum dritten Mal lud Bürgermeisterin Monika Kabs die über 90-jährigen Speyerer Bürgerinnen und Bürger in den kleinen Saal der Stadthalle ein.

Die Veranstaltung fand am Dienstag, 24. Oktober von 15.00 bis 16.30 Uhr statt.


Demografie-Woche

In Rheinland-Pfalz findet vom 06. bis 13. November 2017 wieder eine Demografie-Woche statt. Diese landesweite Aktion bietet die Möglichkeit mit vielen Veranstaltungen die Bevölkerung für die Auswirkungen der demografischen Entwicklung zu sensibilisieren.

Die Stadt Speyer wird sich auch beteiligen.


2016

Gemeinsam Gestalten
Unsere 90-jährigen Bürgerinnen und Bürger sprechen mit


Am Dienstag, den 25. Oktober 2016, 15 Uhr, lädt die Stadt Speyer erneut unsere über 90-jährigen Bürgerinnen und Bürger in den kleinen Saal der Stadthalle ein.
Einladung und Anmeldung (PDF, 11 KB)

Am 25. Oktober 2016 waren zum zweiten Mal die über 90-jährigen Speyerer Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Der Zuspruch war noch größer als im vergangenen Jahr. Rund 160 Senioren hatten sich zum Teil mit Begleitpersonen angemeldet. Schüler der Burgfeldschule waren in vollem Einsatz. Sie dekorierten die Tische, waren bei der Anmeldung behilflich, begleiteten die Senioren zu den Tischen, hatten Fragen vorbereitet, um ins Gespräch zu kommen, eröffneten die Veranstaltung mit zwei Liedern. Vor allem hatten sie sich viel Arbeit mit den Vorbereitungen der kulinarischen Genüsse gemacht. Süße und herzhafte Teilchen gebacken und den Senioren serviert. Bürgermeisterin Monika Kabs moderierte die Veranstaltung. Zur Begrüßung trug sie einen kleinen Text von Hans Gruber vor. Gertrud Virnau, mit 100 Jahren die älteste Teilnehmerin, sagte aus dem Gedächtnis ein Gedicht auf. Eine Dame feierte ihren 90. Geburtstag in dieser großen Runde. Immer wieder spielte die Saxophonspielerin Gesa Schulze, um die Aufmerksamkeit bei den Besuchern für einen weiteren Programmpunkt wieder herzustellen. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung. Die Gesamtorganisation lag in Händen des Seniorenbüros.

Dokumentation der Veranstaltung vom 25. Oktober 2016 (PDF, 935 KB)

Nachbarschaften - aktiv zusammenleben

Eingebunden sein in eine Gemeinschaft ist wichtig.
Am 6. April 2016 findet eine erste Veranstaltung in Speyer statt, die dem Austausch und der Vernetzung dient.
Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter von bestehenden Initiativen und Interessierte, die in der Nachbarschaft etwas bewegen möchten.
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Einladung (PDF, 200 KB)

2015

Einladung zur Begegnung der über 90 Jährigen (2015)

Erstmals lädt die Bürgermeisterin Monika Kabs am 28. April 2015 alle Speyerer Bürgerinnen und Bürger, die älter als 90 Jahre sind, ein. In die Vorbereitung für diesen besonderen Nachmittag sind Schülerinnen und Schüler der Pflegerischen Schulen des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses, des Schwerd-Gymnasiums und das Institut für Gerontologie Heidelberg einbezogen.
Bitte schriftlich anmelden.

Anmeldeformular

Kontakt: Ria Krampitz, ria.krampitz@stadt-speyer.de

2013

When I get older – Entwicklung einer Alterskultur

Die demografische Entwicklung hat auch Auswirkungen auf alle gesellschaftlichen Bereiche.

Speyer hat rund 50.473 Einwohner 
Davon sind 60 Jahre und älter rund 28 %.
80 Jahre und älter sind rund 6 %

Die Tendenz ist steigend. Wichtig ist zu erkennen, dass die Gruppe der sehr alten Menschen, der über 80jährigen, steigen wird.

Wir haben heute bereits zwei Generationen der Senioren. Menschen, die gerade aus dem Berufsleben ausgeschieden sind, und Menschen, die 80 Jahre und älter sind, haben zum Teil unterschiedliche Bedürfnisse. Eine Gesellschaft ist gefordert, sich darauf einzustellen.

Das Seniorenbüro hat mit der Reihe „hen I get older" in dem Zusammenhang demografische Entwicklung unterschiedliche Themen aufgegriffen, um Impulse weiterzugeben und um sensibel zu machen.

Veranstaltungsreihe

Vortragseihe
"When I get older"           

Vortragsreihe "When I get older" mit Frau Susanne Konzet
Vortragsreihe "When I get older" mit Frau Susanne Konzet

5. September 2013, 18:00 Uhr
Bildungszentrum Villa Ecarius,
Vortragssaal
Bahnhofstraße 54

Susanne Konzet
Inhaberin der ProjektWerkstatt Seniorenbildung in Bonn

Zur Person:
Susanne Konzept, Dipl. Sozialarbeiterin und Erwachsenenbildnerin M.A. ist Inhaberin der ProjektWerkstatt Seniorenbildung in Bonn. Sie ist seit 20 Jahren als Moderatorin, Dozentin, Beraterin und Projektmanagerin in der Seniorenbildung tätig. Die ProjektWerkstatt Seniorenbildung unterstützt Träger und Einrichtungen im Bereich der Seniorenarbeit dabei, Konzepte weiterzuwentwickeln, Projekte zu initiieren und Mitarbeiter/innen fortzubilden.
www.seniorenbildung-bonn.de


ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.

Familie und Soziales Quickfinder

Zentrale Behördenrufnummer©   

Allgemeine Dienstleistungsauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 115.
Weitere Informationen über die Zentrale Auskunft der Metropolregion Rhein-Neckar erhalten Sie hier.

Seniorenbüro

  • Kontakt
    Keine Abteilungen gefunden.

    Logo Seniorenbüro© Seniorenbüro

  • Broschüren


Logo Lokale Allianz für Menschen mit Demenz© Seniorenbüro


Fair Trade Stadt Speyer


©