Veranstaltungen für Groß und Klein

Lesung mit Axel Hacke auf dem "Literaturschiff"
 

 Die Veranstaltungsprogramme für Erwachsene und Kinder zum Download:
Lesezeichen und Lesemaus

Wichtiger Hinweis: Reservierte Karten müssen spätestens am Tag vor der Veranstaltung abgeholt werden. Bei Kinderveranstaltungen müssen die Kinder das angegebene Mindestalter haben, um eingelassen zu werden.




Mittwoch, 24. Oktober 2018, 15.00 Uhr
Filmfestival der Generationen: "Die schönen Tage"

Der Film handelt vom Suchen und Genießen der "späten Freiheit" im Alter. Caroline hat soeben ihren Job als Zahnärztin aufgegeben und hat somit plötzlich viel Zeit, zumal ihr Ehemann noch berufstätig ist. Von den Töchtern hat sie zum „Un-Ruhestand“ einen Gutschein für den Senioren-Club „Die schönen Tage“ erhalten, doch die Kurse begeistern sie wenig. Allein der junge attraktive Lehrer Julien vom Computerkurs, der ihr so charmant schmeichelt, weckt ihr Interesse. Mit eleganter Souveränität beeindruckt Fanny Ardant (64 Jahre) als reife und starke Frau auf der Suche nach Glück und Lebenssinn im „Dritten Alter“.
In Kooperation mit der Volkshochschule und dem Seniorenbüro Speyer.
Eintritt frei!





Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16.30 bis ca. 17.20 Uhr
Der Löwe, der nicht schreiben konnte mit dem Chaussée-Theater
Für Kinder ab 4 Jahren

ein pfiffig-heiteres Theaterstück nach dem Buch von Martin Baltscheit
Eigentlich stört es den Löwen herzlich wenig, dass er nicht lesen und schreiben kann, dafür kann er umso besser brüllen und die Zähne zeigen. Eines Tages allerdings trifft er auf eine wunderschöne gebildete Löwin. Wie soll er ihr seine soeben entbrannte Liebe mitteilen? Am besten mit einem Liebesbrief - nur dumm, dass er eben nicht schreiben kann!
In Kooperation mit unserem Förderverein "Freunde der Stadtbibliothek Speyer e.V."
Eintritt: Kinder 4 €, Erwachsene 5 €
Vorverkauf in der Stadtbibliothek



Sonntag, 28. Oktober 2018, 17.00 bis ca. 18.30 Uhr
Iris Beiser präsentiert Heinz Erhardt: Ich bin mir selbst nicht geheuer
Dieser Abend gehört Heinz Erhardt: Dichter, Musiker, Schauspieler und Entertainer, der genau wusste, wenn er mit einem Kalauer am Abgrund balancierte. Zum 1. Mal bei uns zu Gast ist die Karlsruher Schauspielerin Iris Beiser. Sie bringt unterhaltsame Lektüre, Geschichten und Gedichte von und über Heinz Erhardt mit, die so manche Überraschung mit seiner vielfältigen Persönlichkeit auch dem Zuhörer bereitet,
Eintritt: 5,– Euro
Vorverkauf in der Stadtbibliothek




Dienstag, 30. Oktober 2018, 19.00 bis ca. 20.00 Uhr
Mit dem Wohnmobil durch Tansania

Multimedia-Show von Cornelia Greverus und Friedrich Goyert
Eine Fotosafari durch das facettenreiche Heimatland des Kilimandscharo und ein Besuch der tropischen Insel Sansibar zeigen die Schönheit Tansanias.
In Kooperation mit der Volkshochschule
Eintritt 4 €
Vorverkauf in der Stadtbibliothek




Mittwoch, 31. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Ausstellungseröffnung "Eulen - Bücher - Eulen" mit Bildern von Isabel Köhler
durch Bürgermeisterin Monika Kabs

Isabel Köhler ist eine junge Künstlerin aus der Pfalz. Sie absolviert momentan den Studiengang Master of Education in Kunst und Germanistik an der Universität in Landau. In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sie sich seit mehreren Jahren mit den Aspekten der Darstellung von Eulen und Flügeln in verschiedenen Varianten und Techniken der Radierung. Durch ein Künstlergespräch mit Manfred Geis (MdL) lernen wir die junge Künstlerin besser kennen. Im Anschluss daran liest Sarah Sprau noch eine schöne Eulengeschichte vor. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Musikschule der Stadt Speyer. Zum Abschluss laden wir zu interessanten Gesprächen, Umtrunk und Knabbereien ein.
Eintritt frei




Samstag, 3. November 2018, 11.00 Uhr
Vorlesezeit von O(ktober) bis O(stern)

Immer am ersten Samstag im Monat unsere Vorlesegeschichte für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei



Sonntag, 4. November 2018, 17.00 Uhr
Autorenlesung mit Firas Alshater: Ich komm auf Deutschland zu

Der Autor, Comedian und YouTuber studiert zur Zeit an der Filmhochschule Babelsberg und ist ein ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille. Nur, dass er bis vor zwei Jahren in Syrien für seine politischen Videos verhaftet und gefoltert wurde. Erst die Arbeit an einem Film erbrachte ihm das ersehnte Visum für Deutschland. Seitdem versucht er uns zu verstehen: das Pfandsystem, private Briefkästen, Fahrkartenautomaten und die deutsche Sprache.
Eine interaktive Lesung: Lesung, Videos zeigen und Fragen beantworten.
In Kooperation mit unserem Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek Speyer e.V.“ und der Volkshochschule Speyer.
Eintritt: 5 €
Vorverkauf in der Stadtbibliothek



Dienstag, 6. November 2018, 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
Oh mein Papa! Eine Künstlertochter packt aus

Die Speyerer Soroptimistinnen laden zu einer szenischen Lesung mit amüsanten Texten von Barbara Hintzen über ihren Lebenslauf und Reisen ein, gelesen von Barbara Hintzen, Gabriele Fischer und Elke Schäfermeier.
Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um eine Spende zur Unterstützung sozialer Projekte gebeten. Veranstalter: Hilfsfonds Soroptimist International Club Speyer e. V.
In Kooperation mit der Stadtbibliothek Speyer.



Mittwoch, 7. November 2018, 17.00 Uhr im Historischen Ratssaal
100 Jahre Frauenwahlrecht

"Weil wir es nicht verantworten können, dass die größere Hälfte der Nation vom Wahlrecht ausgeschlossen ist"
Ein Festvortrag von Prof. Dr. Sabine Leibig von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Die Grußworte sprechen die Integrationsministerin Anne Spiegel und der Oberbürgermeister Hansjörg Eger. Das Trio "Damenwahl" präsentiert dazu eine Sprechcollage. Eine Kooperation der Gleichstellungsstelle der Stadt Speyer, Stadtarchiv, Stadtbibliothek und VHS Speyer.
Eintritt frei, Anmeldung bei der Gleichstellungsstelle (Tel.: 06232/142267) oder per Mail an gleichstellungsstelle@stadt-speyer.de




Samstag und Sonntag, 10./11. November 2018
Buchausstellung bei den Basteltagen in der Speyerer Stadthalle

Wie jedes Jahr stellen wir "Bastelklassiker", aber auch aktuelle Bastel-Trends in Buchform vor





Freitag, 16. November 2018, 18.30 bis 21.00 Uhr
Abenteuerliche Lesenacht in der Ausstellung "Das Sams" im Historischen Museum

Einige berühmte Helden aus Kinderbüchern sind derzeit in das Historische Museum der Pfalz eingezogen: Das Sams lädt zu einer Geburtstagsparty ein, denn sein Erfinder, Paul Maar, ist 80 Jahre alt geworden. Viele Gäste, unter anderem Pippi Langstrumpf, Jim Knopf, das Grüffelo und der kleine Ritter, sind eingeladen. Auf unserem abendlichen Rundgang, für Kinder von 8 bis 12 Jahren, durch die Ausstellung wirst Du ihnen begegnen. In der Villa Kunterbunt spielen wir das Pippi Sachensucherspiel, beweisen unseren Mut, indem wir Rüdiger, den kleinen Vampir, in seiner Gruft besuchen und werden mit dem Schimpfwortgenerator die grätigsten Schimpfwörter finden. Und natürlich stellt euch Angela Magin (Stadtbibliothek Speyer) einige der Kinderbuchhelden vor, indem sie spannende Stellen aus den Büchern vorliest. Eintrittskarten nur im Vorverkauf an der Museumskasse oder in der Stadtbibliothek Speyer.
Eintritt 9 €/Clubkinder 8,50 €
In Kooperation mit dem Historischen Museum der Pfalz.





Donnerstag, 22. November 2018, 20.00 Uhr
"Acht nach 8" mit dem Speyerer Buchhändler Joachim Roßhirt

In seiner unvergleichlichen Art stellt er Bücher vor, die ihm im Herbst besonders aufgefallen sind. Vielleicht ist auch bereits der eine oder andere Tipp für den Wunschzettel dabei?
Eintritt: 4 €
 Vorverkauf: in der Stadtbibliothek




Freitag, 23. November 2018, 15.00 Uhr
"Motte will Meer" für Kinder ab 4 Jahren mit dem "Ach Ja"-Theater
Ein ökologisches mitreißendes Musiktheater im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung. Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Ständig ist der Fischer auf dem Meer und wirft seine Netze aus. Doch was er fängt, sind keine Fische – oh nein! Plastikflaschen, Mülltüten und Gummistiefel hängen in seinem Netz und jeden Tag werden es mehr. Doch wer steckt hinter der Plastikflut? Motte beschließt, Papa zu helfen und den Übeltäter zu finden. Zum Mitdenken, Mitmachen und Mitlachen! In Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsmanagement der Stadt Speyer.
Eintritt: 2,– Euro
Vorverkauf in der Stadtbibliothek



Dienstag, 27. November 2018, 19.30 Uhr
Kopf oder Zettel? - Merktechniken für alle von Harald Drescher

Schnelles und sicheres Abspeichern von Informationen ist in Schule und Studium, am Arbeitsplatz oder im Ruhestand für jeden Trumpf. Sie erhalten tolle Tipps zur Steigerung der Merkfähigkeit sowie zum eigenen Training vom Merktechniken-Trainer. In Kooperation mit unserem Förderverein.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten





Samstag, 1. Dezember 2018, 11.00 Uhr
Vorlesezeit von O(ktober) bis O(stern)
Unsere Vorlesegeschichte für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei




Freitag, 7. Dezember 2018, 15.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr
Winter- und Weihnachtsgeschichten im Wald für Kinder ab 4 Jahren
In der Adventszeit und in waldromantischer Stimmung lauschen wir Weihnachts- und Wintergeschichten. Außerdem denken wir an die Geschöpfe des Waldes, denn der Winter ist alles andere als eine leichte Zeit für sie. Deshalb bringen wir eine Überraschung für die Tiere mit. Dafür sollte jedes Kind ein Geschenk, wie z.B. Äpfel, Möhren, Karotten, Meisenknödel und ein Schneidebrettchen mitbringen sowie ein Messer. In Kooperation mit der Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen.
Anmeldung: Stadtbibliothek Speyer, Tel.: 06232 141380.
Treffpunkt: Blockhütte bei der Walderholung Speyer, Iggelheimer Straße 21 Teilnehmerbeitrag: 5.– Euro



Samstag, 5. Januar 2019, 11.00 Uhr
Vorlesezeit von O(ktober) bis O(stern)

Unsere Vorlesegeschichte am ersten Samstag im Monat für Kinder ab 4 Jahren.
Eintritt frei


 
kontakt

Stadtbibliothek Speyer
Villa Ecarius
Bahnhofstr. 54
67346 Speyer
Tel. (06232) 14 13 80
Fax (06232) 14 13 99
stadtbuecherei@stadt-speyer.de

Öffnungszeiten:
Montags geschlossen
Di und Do    11:00 - 18:00 Uhr
Mi und Fr     11:00 - 17:00 Uhr
jeden 1. und 3. Samstag im Monat    11:00 - 14:00 Uhr
Facebook

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden