Runder Tisch Nachhaltiges Speyer


Cartoon Vernetzung wichtiger Akteure
Cartoon Vernetzung lokaler Akteure


Netzwerktreffen - Informieren und Austauschen

Am 18. Mai 2021 von 17 bis 19:45 Uhr findet der zweite Runde Tisch Nachhaltiges Speyer statt - diesmal im digitalen Format. Beim Online-Netzwerktreffen  gibt es aktuelle Informationen zur lokalen Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (kurz SDGs) und Gelegenheit eigene Fragen und Projekte zur Nachhaltigkeit einzubringen.

Das Einladungsschreiben finden Sie hier.

Im Vorfeld wird im Rahmen einer Vorabbefragung wie im letzten Jahr eine Übersicht der lokalen Nachhaltigkeitsprojekte erstellt. Die aktualiseirte Übersicht wird beim Runden Tisch am 18. Mai vorgestellt und anschließend hier auf der Homepage veröffentlicht.

Eine Teilnahme am Runden Tisch-Termin und den Workshops ist nur mit Voranmeldung möglich. ´
Da die Plätze begrenzt sind werden diese gegebenenfalls nach Anmeldeschluss per Losverfahren vergeben. Diejenigen, die eine Anmeldung abgegeben haben, werden per E-Mail über das Ergebnis informiert.

Anmelden können sich alle, die sich im Bereich Nachhaltigkeit engagieren und interessieren.
Bitte senden Sie den ausgeüllten Anmeldebogen an nachhaltigkeit@stadt-speyer.de

Anmeldeschluss ist der 7. April 2021

Workshops - gemeinsam Projekte voran bringen

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Themen aus dem Handlungsprogramm weiter voran bringen. Im Vorfeld zum Runden Tisch finden im April vier Workshops statt:

Gemeinsame Entwicklung von Ideen in Workshops
  • „Fairtrade-Stadt sichtbarer machen“ 13.4.2021, 17:00 – 19:00 Uhr
    Digitaler Workshop mit der Fairtrade-Steuerungsgruppe Speyer
  • „CO2-Fußabdruck“ 24.4.21, 17:00 – 19:00 Uhr
    Digitaler Workshop mit dem Jugendstadtrat
  • „Versickern statt Versiegeln“ 28.4.2021, 17:00 – 19:00 Uhr
    Digitaler Workshop mit der Grünflächenplanung Stadt Speyer
  • „Mit Mehrweg gegen die Plastikflut“ 29.4.2021, 17:00 – 19:00 Uhr
    Digitaler Workshop mit den Entsorgungsbetrieben Speyer
    in Kooperation mit der Universität Speyer / Projekt WITI.
    Dieser Workshop richtet sich an interessierte Konsumierende und – ganz wichtig –
    an Branchen-Insider aus Handel, Gastronomie und Eisdielen.

Die Ergebnisse aus den Workshops werden beim Runden Tisch am 18. Mai vorgestellt.

Grundlage für die Themen ist das „Handlungsprogramm Nachhaltiges Speyer“, das am 14.11.2019 vom Stadtrat beschlossen wurde. Mit Leitzielen und Leitprojekten setzt es Schwerpunkte in vier zentralen Handlungsfeldern. Diese orientieren sich an den Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 (engl. sustainable development goals = SDGs). Die Umsetzungen werden durch eine stadtinterne Koordinationsgruppe begleitet.


ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.


Quickfinder Umwelt

  • Kontakt
    Keine Abteilungen gefunden.
  • Links

Nachhaltigkeitsmanagement

  • Ansprechpartnerin
    Keine Mitarbeiter gefunden.
  • Links

The Global Goals Logo - horizontal