Cartoon Team Lokale Agenda © LZU Agenda-Bausteine

Runder Tisch Nachhaltiges Speyer

Ziele für eine global nachhaltige Kommune © The Global Goals

Am Dienstag, 04.02.2020, begrüßte Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zahlreiche Vertreter*innen von lokalen Nachhaltigkeitsinitiativen zum ersten Runden Tisch Nachhaltiges Speyer. Das Vernetzungstreffen soll zukünftig einmal im Jahr stattfinden.

 

Der Runde Tisch Nachhaltiges Speyer ist ein neues Beteiligungsangebot für Speyerer Nachhaltigkeitsakteure. Neben dem Informations- und Erfahrungsaustausch sollen Themen und Projekte im Bereich Nachhaltigkeit gemeinsam vorangebracht werden.

Nachhaltigkeitsakteure vernetzen - Projekte voran bringen

Ein zentrales Ziel des Runden Tischs ist die Vernetzung der lokalen Nachhaltigkeitsakteure. Hierzu wurde eine Übersicht der aktuellen Nachhaltigkeitsprojekte und -initiativen (644 kB) mit Kontakten erstellt. Die Projektübersicht soll zukünftig in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden.

Ideensamlung am Thementisch "Nachhaltiger Konsum - globale Verantwortung" mit Ute Brommer (spefa) und Anke Mertens (vhs) @ Stadt Speyer.Beim ersten Runden Tisch konnten die Teilnehmer*innen in einem World Café eigene Ideen und Erfahrungen zu Fragen einbringen. An sechs Thementischen wurden Vorschläge gesammelt. Es ging dabei unter anderem um die Umsetzungen als Fairtrade-Stadt, Abfallvermeidung bei Veranstaltungen, naturnahe Grünflächen und Umweltbildung in Kitas, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen. Daneben wurden Ideen für die weitere Organisation des Runden Tisch und zum Klimaschutztag gesammelt.

Grundlage für die Themen ist das „Handlungsprogramm Nachhaltiges Speyer“, das am 14.11.2019 vom Stadtrat beschlossen wurde. Mit Leitzielen und Leitprojekten setzt es Schwerpunkte in vier zentralen Handlungsfeldern. Diese orientieren sich an den Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 (engl. sustainable development goals = SDGs). Die Umsetzungen werden durch eine stadtinterne Koordinationsgruppe begleitet.

 
Kontakt

Sandra Gehrlein

Nachhaltigkeitsmanagement

Tel. (0 62 32) 14 2490

E-Mail

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden