Altpörtelführung

Torbogen Altpörtel © Karl Hofmann
Das Altpörtel – Wahrzeichen der Stadt Speyer

 

Das Altpörtel © Stadt SpeyerEinst war die gesamte Stadt Speyer von einer Mauer mit 68 Türmen umgeben. Davon ist nicht mehr allzu viel geblieben, immerhin aber das Altpörtel, einst Speyers Haupttor, das als eines der schönsten und mit seinen 55 Metern vor allem höchsten Stadttore Deutschlands gilt. 

Dass es noch steht, ist ein kleines Wunder: Im pfälzischen Erbfolgekrieg 1689 brannten die Franzosen Speyer nieder. Das Altpörtel – bereits Ende des 12. Jahrhunderts erwähnt - sollte gesprengt werden. Es wurde gerettet, weil der französische Marschall fürchtete, die Trümmer des Riesenturms könnten sein nahebei eingerichtetes Hauptquartier treffen.

Der Aufstieg zum Turm umfasst 154 Stufen und wird mit einem herrlichen Rundblick über die Oberrheinebene zwischen Heidelberg und der Deutschen Weinstraße belohnt. Daneben finden Sie im 1. OG eine Dauerausstellung zur Geschichte der Speyerer Stadtbefestigung.

Dauer: ca. 1 Stunde
Preis (Führung): 66,00 €
Treffpunkt: Eingang, Altpörtel
TN max.: 25 Personen

Kostenpflichtige Online-Reservierungbuchen

 
 




Suchen & Buchen

Tourist Quickfinder

tourist-Info
Anreise, Stadtplan

Gästebefragung

Die Zufriedenheit unserer Gäste ist unser größtes Anliegen! Deshalb haben wir für das Jahr 2019 eine große Gästebefragung gestartet und bitten um Ihre Unterstützung!


Hier teilnehmen



Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden