Industriestraße - Heinkelstraße

Einmündungsbereich

Die Einmündung der Heinkel- in die Industriestraße ist durch die Ansiedlung der Logistikbetriebe im Industriegebiet Süd seit Jahren steigenden Verkehrszahlen ausgesetzt. Um die Verkehrsströme besser abwickeln zu können und die Einmündung sicherer zu machen, wird der Knotenpunkt in den nächsten Monaten umgebaut.

 

LageplanNeben dem Problem, das einzelne Fahrstreifen für den Schwerverkehr zu schmal sind und Abbiegevorgänge von LKW-Zügen nicht gleichzeitig möglich sind, gibt es an dem gesamten Knoten derzeit keine Möglichkeit für Fußgänger die Fahrbahnen gesichert zu überqueren.

Die Planung sieht daher vor:
1. Aufweitung der Fahrstreifen von der B39 kommend in Richtung Süden und in die Heinkelstraße, damit genügend Platz für Vorbeifahrten zur Verfügung steht.
2. Änderung der Rinnen- und Borde im Einmündungstrichter, damit Lastzüge
    abbiegen können, ohne den Gehweg überfahren, bzw. auf das Abfließen des
    Gegenverkehrs warten zu müssen.
3. Signalisierte Überwege für Fußgänger und Radfahrer.

Im Vorfeld der Straßenbauarbeiten werden durch die Entsorgungsbetriebe Speyer Kanalleitungen und durch die Stadtwerke Speyer Gas- und Wasserleitungen erneuert.

Die Arbeiten haben am 11.06.2018 in der Heinkelstraße mit dem Kanalbau begonnen. Dieses Gewerk konnte zwischenzeitlich abgeschlossen werden.

Aktueller Stand der Baumaßnahme:

Im Rahmen der Abnahme wurde festgestellt, dass zwei Leerrohre, die für den Ausbau und die Inbetriebnahme der Ampelanlage benötigt werden nicht wie vorgesehen genutzt werden können. In den nächsten Tagen wird die Fahrbahn zur Beseitigung des Mangels nochmals geöffnet werden müssen. Zusätzlich sind weitere kleinere Restarbeiten auszuführen, bevor die Lichtsignalanlage fertiggestellt werden kann und in Betrieb geht.

Bei Fragen zu dem Bauvorhaben erreichen Sie uns unter: tiefbau@stadt-speyer.de

 
 




Pläne

Baustellensprechstunde

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden