Stadthaus, © Klaus Venus

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadt Speyer.

 

Bei der Stadtverwaltung Speyer ist im Fachbereich 5 „Stadtentwicklung und Bauwesen“ in der Abteilung 530 „Bauaufsicht und Denkmalpflege“ zum 01.01.2020 eine Stelle als                         

Architekt/in (w/m/d), Stadtplaner/in (w/m/d) oder Bauingenieur/in (w/m/d)

in Vollzeit und unbefristet neu zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, wenn unter den Teilzeitkräften ein schlüssiges Arbeitszeitmodell vereinbart werden kann.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Beratung der am Bau Beteiligten in allen baurechtlichen und gestalterischen Fragen
  • Selbständige Bearbeitung von baurechtlichen Anträgen und Anfragen
  • Ausarbeitung von baurechtlichen Stellungnahmen in anderen Genehmigungsverfahren und in Widerspruchsverfahren

Wir erwarten von den Bewerber/innen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Architektur, des Bauingenieurwesens oder der Raum- und Umweltplanung
  • Kenntnisse und Interesse am Baurecht, Denkmalrecht und Verwaltungsrecht
  • bürgerfreundliches Verhalten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Pkw-Führerschein

Wir bieten:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des TVöD
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Zur Erfüllung des Gleichstellungsplanes der Stadt Speyer sind wir insbesondere an Bewerbungen von Frauen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Gleiches gilt für Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Als Ansprechpartner für weitere Fragen zu dieser Stelle steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter Herr Jürgen Borger (Tel. 0 62 32/14- 2313) gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 530-09-2019 bis zum 22.09.2019 an nachstehende Adresse senden:

Stadtverwaltung Speyer

Personalabteilung

Maximilianstraße 100

67346 Speyer

oder per E-Mail an bewerbung@stadt-speyer.de

(Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen -maximal 10 DIN A4 Seiten- lediglich in einer pdf-Datei als Anlage bei!)

________________________________________________________________

Die Stadt Speyer ist Heimat für über 50.000 Menschen und bietet ihren Einwohnerinnen und Einwohnern eine umfassende soziale Infrastruktur. Stadtverwaltung, Verbände der freien Wohlfahrtspflege und freie Jugendhilfeträger/innen arbeiten zum Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien eng zusammen.

Die Stadt Speyer sucht zur Verstärkung ihres Stadtteilsozialdienstes zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Sozialarbeiter/innen (w/m/divers).

Eine Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen, die weitere Stelle als Elternzeitvertretung ebenfalls in Vollzeit, aber zunächst befristet für ein Jahr. Beide Stellen werden nach Tarifgruppe S 14 des TVöD/SuE vergütet. Sie können grundsätzlich auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Formlose Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien in schwierigen psychosozialen Lebenssituationen
  • Planung und Steuerung der Hilfen zur Erziehung nach dem SGB VIII
  • Mitwirkung in Verfahren vor den Familiengerichten
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen des Kindesschutzes
  • Netzwerkarbeit
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeiten

Wir erwarten insbesondere:

  • einen Hochschulabschluss (Bachelor/FH) im Handlungsfeld Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im ASD oder in Hilfen zur Erziehung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse

Zu den Standards unseres Sozialen Dienstes gehören kollegiale Beratung, Fortbildung und Supervision. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen mit den genannten Qualifikationen sind uns willkommen.

Als Ansprechpartner für weitere Fragen zu dieser Stelle stehen Ihnen die Leiterin der Abteilung „Sozialer Dienst“, Frau Jutta Schneider (Tel. 0 62 32/14-2435) und der Fachbereichsleiter Herr Georg Lehnen-Schwarzer (Tel. 0 62 32/14-2384) gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 440-09-2019 bis zum 22.09.2019 an nachstehende Adresse senden:

Stadtverwaltung Speyer

Personalabteilung

Maximilianstraße 100

67346 Speyer

oder per E-Mail an bewerbung@stadt-speyer.de

(Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen -maximal 10 DIN A4 Seiten- lediglich in einer pdf-Datei als Anlage bei!)

________________________________________________________________

Bei der Stadt Speyer ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Mitarbeiter/in in der EDV-Abteilung (w/m/d)

in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) neu zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erstellen, Führen und Fortschreiben des Vertragsverzeichnisses der EDV-Abteilung, insbesondere Überwachen von Verlängerungs- und Kündigungsfristen sowie Preisveränderungen (Condecco, DeskCenter)
  • Überwachen des Lizenzbestands und Nachkauf fehlender Lizenzen (DeskCenter, JDisc, ggf. Microsoft true up)
  • Verwalten der mobilen Endgeräte sowie Führen der Datenkommunikationsverträge und Abwickeln der Rechnungen. Beschaffen und Ausrollen von Apps und Organisation von Verteil- und Rechtegruppen (Citrix mobile, ZULU, DeskCenter, CIP)
  • Mitarbeit im HelpDesk, z.B. Beurteilen und Freigeben von Mails (OTRS)
  • Vertretung der für das Einholen von Angeboten, der Fertigung von Aufträgen, der Inventarisierung sowie der Rechnungsabwicklung zuständigen Sachbearbeiterin

Wir erwarten von den Bewerber/innen:

  • Erfolgreich abgeschlossene 1. Angestelltenprüfung
  • Einsatzbereitschaft sowie Begeisterungsfähigkeit für die vorgenannten Aufgaben
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie ein freundliches Auftreten, auch in stressigen Situationen

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie eine gute Arbeitsatmosphäre in attraktiver Umgebung. Für die Stelle ist vorläufig eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 7 TVöD vorgesehen. Es ist beabsichtigt, die Stelle zeitnah neu bewerten zu lassen. Wir gewähren darüber hinaus alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Besonders interessiert sind wir an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der EDV-Abteilung, Herr Andreas Heck (Tel. 06232/14-2754), gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 160-08-2019 bis spätestens 29.09.2019 schriftlich an die

Stadtverwaltung Speyer
Personalabteilung
67343 Speyer

oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf-Datei anfügen, maximal 10 DIN-A4-Seiten!) an Bewerbung@stadt-speyer.de.

________________________________________________________________

Wegen des Wechsels des bisherigen Stelleninhabers ist bei der Stadtverwaltung Speyer in der Abteilung „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitungsstelle (w/m/d)

unbefristet und in Vollzeit neu zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, wenn die Kernöffnungszeiten abgedeckt sind.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Erledigung von Personalangelegenheiten von ehrenamtlichen Mitgliedern der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes
  • Kostenmäßige Abwicklung von Einsätzen der Feuerwehr
  • Erledigung von Haushaltsangelegenheiten im Bereich Brand- und Katastrophenschutz.
  • Datenpflege im Feuerwehr-Verwaltungsprogramm ARIGON.
  • Verwaltungsmäßige Mitarbeit und Organisation bei Veranstaltungen der Feuerwehr.

Wir erwarten von den Bewerber/innen:

  • Erfolgreich abgeschlossene 1. Angestelltenprüfung
  • Bereitschaft sich in das Themengebiet Feuerwehr- und Katastrophenschutz einzuarbeiten.
  • Gewisses Maß an Selbstständigkeit.
  • Geschick im Umgang mit den Belangen der freiwilligen Feuerwehr. 

Für die Stelle ist eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TVöD vorgesehen. Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Als Ansprechpartner für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Abteilung „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“, Herr Wolfgang Schimmele (Tel. 06232/14-2722), gerne zur Verfügung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 210-09-2019 bis zum 22.09.2019 an die

Stadtverwaltung Speyer

Personalabteilung

Maximilianstraße 100

67346 Speyer 

oder per E-Mail an bewerbung@stadt-speyer.de

(Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen -maximal 10 DIN A4 Seiten- lediglich in einer pdf-Datei als Anlage bei!)

________________________________________________________________

Die Stadt Speyer sucht für Schulen, Kindertagesstätten und Verwaltungsgebäude mehrere

Flexible Vertretungskräfte (m/w/d) für Reinigungsleistungen

Es handelt sich um eine Abwesenheitsvertretung bei Urlaub und Krankheit der jeweiligen Stelleninhaberin. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit kann in den jeweiligen Einrichtungen variieren, ebenso die Einsatzzeiten, die je nach Objekt vormittags, nachmittags oder in den frühen Abendstunden liegen können. Bewerberinnen und Bewerber sollten insbesondere in der Ferienzeit flexibel einsetzbar sein und über eine entsprechende Mobilität verfügen, um die jeweiligen Einrichtungen erreichen zu können.

Die Bezahlung erfolgt gem. dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in E 1.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

Stadtverwaltung Speyer

Zentrales Gebäudemanagement, Immobilien

Maximilianstr. 100

67346 Speyer

______________________________________________________________________________________

Ganztagsschulkräfte auf Honorarbasis

für ca. 6 Stunden/Woche (nachmittags) gesucht.

Salierschule Speyer                                                                                                Mausbergweg 106

67346 Speyer

Tel: 06232/78584                                                                                               rektorat@salierschule-speyer.de

______________________________________________________________________________________

Die STADT SPEYER mit derzeit ca. 50.000 Einwohnern ist Teil des Wirtschaftsraumes der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt biete aufgrund ihrer intakten historischen Altstadt, der direkten Lage am Rhein sowie dem UNESCO Weltkulturerbe Kaiserdom, zahlreichen Museen und Attraktionen einen herausgehobenen Kultur-, Freizeit- und Wohnwert. Es bestehen sämtliche Schularten am Ort. Die wirtschaftliche Kraft beruht auf über 4.000 aktiven Unternehmen mit über 25.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten. Die Unternehmen schätzen die verkehrsgünstige Lage und die umfassende Infrastruktur der Stadt.

 
 
Jobbörsen Regional
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden