Beirat für Migration und Integration

Der Beirat für Migration und Integration nimmt sich aller Belange ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger an. Die Mitglieder des Beirates, die diese Aufgabe ehrenamtlich wahrnehmen, beraten und unterstützen in allen Angelegenheiten, z.B. bei Behördengängen, in Fragen des Aufenthalts– und Arbeitsrechts auf kommunaler Ebene in Speyer sowie bei sozialen Problemen etc.
 


BEIRAT  AKTUELL:

Interkulturelle Woche 2019
vom 22.09. bis 03.10.2019

"zusammen leben - zusammen wachsen"

Programmheft



Informationsflyer des Beirates - „Wir gehören dazu"

wir sind Mitglied im Bündnis für Demokratie und Zivilcourage ...

wir sind Mitglied im Speyerer ...


folgen Sie uns auf Facebook ....


Die Mitglieder des Beirates der Stadt Speyer
für Migration und Integration (Amtsperiode 2019-2024):


Milan Aleksic (Bosnien-Herzegowina)
Zum Weidentor 17
Tel. (0 62 32) 67 99 70
Fax (0 62 32) 67 04 99
Mobil 0174 9169869
E-Mail


Frank Arbogast (Deutschland)
Eugen-Jäger-Straße 8
Tel. (0 62 32) 6 91 16 08
E-Mail


Enzo Di Naro (Deutschland/Italien)
Paul-Egell-Straße 19
Tel. (0 62 32) 7 98 07
Fax (0 62 32) 62 40 87
E-Mail


Daoud Hattab (Deutschland/Irak)
Verdistraße 8
Tel. (0 62 32) 37 79
Fax (0 62 32) 49 07 29
E-Mail


Nadja Hattab (Deutschland)
Verdistraße 8
Tel. (0 62 32) 37 79
E-Mail


Eva-Maria Kayas Bitar (Deutschland)
Im Neudeck 34
Tel. (06232) 664-198
E-Mail



Altan Kilic (Türkei)
Kämmererstraße 62
E-Mail



Juliana Korovai (Deutschland)
E-Mail



Ellen Skupin (Deutschland)
Schwerdstr. 46
E-Mail



Boris Trtanj (Bosnien-Herzegowina)
Gottfried-Renn-Weg 12
E–Mail



Roman Wolfert (Deutschland)
Bernatzstr. 11
E-Mail



Stand: November 2019

Kontakt des Beirates über die Stadtverwaltung Speyer:
Stadtverwaltung Speyer
Beirat für Migration und Integration
Maximilianstraße 100
67346 Speyer
Tel. (0 62 32) 14 23 83


E-Mail

Der Beirat für Migration und Integration nimmt sich aller Belange ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger an. Die Mitglieder des Beirates, die diese Aufgabe ehrenamtlich wahrnehmen, beraten und unterstützen in allen Angelegenheiten, z.B. bei Behördengängen, in Fragen des Aufenthalts– und Arbeitsrechts auf kommunaler Ebene in Speyer sowie bei sozialen Problemen etc.

An den öffentlichen Sitzungen des Beirates können alle Interessierten teilnehmen. Wer Beratung braucht, kann im nichtöffentlichen Teil der Sitzungen seine Angelegenheiten vortragen oder einen separaten Termin für eine Einzelberatung mit einem Beiratsmitglied nach seiner Wahl vereinbaren. Selbstverständlich werden alle besprochenen Punkte vertraulich behandelt. Terminvereinbarungen sind natürlich auch telefonisch möglich.

Amtssprache des Beirates ist deutsch. Weiterhin kann eine Beratung/Übersetzung auch in den Nationalsprachen der Beiratsmitglieder sowie in englisch erfolgen. Nach Vereinbarung sind auch andere Sprachunterstützungen möglich.

 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden