Foto: Klaus Landry

Info-Veranstaltung Salierbrücke am 29. Januar

Die Sanierung der Salierbrücke dauert bis Frühjahr 2022 - ein Jahr länger als geplant. Das hat das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe mitgeteilt. Aus diesem Grund lädt Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler alle Bürger*innen zur öffentlichen Informationsveranstaltung mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe am 29. Januar 2020 ab 19.00 Uhr in die Stadthalle Speyer ein.

 


„Die Sanierungsarbeiten gehen mit massiven Einschränkungen für Bevölkerung, Handel und Unternehmen einher. Sie und wir alle haben den berechtigten Anspruch darauf, umfassend informiert zu werden“, so Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler.

Vor Ort haben Besucher*innen die Gelegenheit, sich an Infoständen über die Umbauarbeiten umfassend zu informieren und mit Verantwortlichen in den Dialog zu kommen. Ab 20.00 Uhr folgen Erläuterungen auf der Bühne, Regierungspräsidentin Sylvia Felder wird ebenfalls anwesend sein. Rückfragen und Anmerkungen dürfen selbstverständlich geäußert werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

 
 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden