© Stadt Speyer

Dialogveranstaltung "Nachhaltige Mobilität"

© Stadt Speyer

„Die gesellschaftlich notwendige Mobilität so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten, wird für alle Städte und Kommunen ein großes Zukunftsthema sein“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. „Wir wollen diese Herausforderung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern angehen und mit ihnen die Weichen für die Mobilität der Zukunft stellen“. Um das Thema voranzubringen, hat die Stadt eigens einen Beirat für Nachhaltige Mobilität einberufen, der nun im Rahmen einer Dialogveranstaltung vorgestellt werden soll.

 

Warum sollte eine Stadt wie Speyer sich der genannten Aufgabe annehmen? Was versteht man überhaupt unter dem Begriffspaar "Nachhaltige Mobilität"? Was genau sind die Ziele und Möglichkeiten in der künftigen Verkehrspolitik in Speyer?
Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die Dialogveranstaltung, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 27. November 2019, 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Stadtratssitzungssaal statt.

Begrüßen wird Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. Im Anschluss wird Prof. Jan Riel von der Hochschule Karlsruhe im Rahmen eines Impulsvortrags erläutern, was unter nachhaltiger Mobilität zu verstehen ist. Daraufhin wird ein moderiertes Gespräch mit den „STADTRADELN-Stars“ Lutz Pörner und Alexander Walch stattfinden. In Dialogräumen zu ruhendem/fließendem Verkehr, ÖPNV, Rad- und Fußgängerverkehr werden schließlich Aspekte gesammelt, die Grundlage für die weiteren verkehrspolitischen Entscheidungen in Speyer sein sollten.


Medien-Information der Stadt Speyer vom 18.11.2019

 
 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden