Adolf Ritter von Neuffer

Adolf Ritter von Neuffer  1845-1924

Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 14.04.1909 wegen „seiner Verdienste um den Neubau des Historischen Museums“.

 

    Adolf Ritter von Neuffer  1845-1924

    • am 30.09.1845 in Regensburg geboren
    • Studium der Rechtswissenschaften in München und Heidelberg
    • 1871 Akzessist bei der Regierung der Oberpfalz
    • 1881 Regierungsassessor bei der Regierung in Oberbayern
    • 1887 Regierungsrat der Regierung von Schwaben
    • 1895 Rückkehr nach Oberbayern
    • 1896 Regierungsdirektor der Regierung von Mittelfranken
    • 1902-1918 Regierungspräsident der Pfalz
    • Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 14.04.1909 wegen „seiner Verdienste um den Neubau des Historischen Museums“
    • 1924 in Karlsruhe gestorben
     
     
    Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Einverstanden