/ 9 - Externe Behörden und Einrichtungen / Arbeitsmarktförderung / Ausbildungsstellen: Förderung der Altenpflegeausbildung durch Ausgleichsverfahren

Leistungsbeschreibung

Alle Heime i.S.d. Landesgesetz über Wohnformen und Teilhabe (LWTG) und alle stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen i.S.d. SGB XI, zahlen in einen sog. „Pool“ ein, aus welchem die ausbildenden rheinland-pfälzischen Heime und Pflegeeinrichtungen eine anteilige Erstattung der von Ihnen gezahlten Ausbildungsvergütungen erhalten.

Sie erhalten Informationen über:

  • Aufbau und Funktionsweise des Ausgleichsverfahren im Rahmen der Ausbildung in der Altenpflege und der Altenpflegehilfe
  • die Leistungen des Ausgleichsverfahrens für ausbildende Einrichtungen

Zuständige Mitarbeiter

 
 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden