Kunstwerk zum Thema seelische Gesundheit, Foto © Hermann Kraemer

Seelische Gesundheit

Kunstwerk zum Thema seelische Gesundheit, Foto © Hermann Kraemer

Herzlich Willkommen! Es geht Ihnen momentan nicht gut und Sie wissen nicht, wo Sie sich mit Ihren seelischen Problemen vertrauensvoll hinwenden können? Vielleicht haben Sie auch eine Angehörige oder einen Angehörigen und suchen Rat, wie Sie dieser Person weiterhelfen können?


 

Auf dieser Internetseite sind die wichtigsten Beratungsstellen, die grundlegenden Aufgaben der Koordinierungsstelle für Psychiatrie und die Veranstaltungshinweise zu den jährlichen „Tagen der seelischen Gesundheit Speyer“ zusammengestellt. Wir hoffen, Sie finden die passende Information bzw. richtige Hilfe für sich!

 Koordinierungsstelle für Psychiatrie

Zur Koordination der psychiatrischen gemeindenahen Versorgung hat die Stadt Speyer die Koordinierungsstelle für Psychiatrie eingerichtet (§7 PsychKG).

 Aufgaben der Koordinierungsstelle für Psychiatrie:

  • Sammeln und Transportieren fachlicher Anliegen in den kommunalpolitischen Raum,

  • Organisation und Durchführung der „Tage der seelischen Gesundheit Speyer“,

  • Durchführung des „Gemeinsamen Psychiatriebeirats der Kommunen Frankenthal, Speyer und des Rhein-Pfalz-Kreises“ in Abstimmung mit den beteiligten Gebietskörperschaften,

  • Organisation der in Speyer stattfindenden Sitzungen der

    „Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft des Rhein-Pfalz-Kreises und der Stadt Speyer“.

Hilfen für Ratsuchende auf einem Blick

Kunstwerk zum Thema seelische Gesundheit, foto © Hermann Krämer Krisen und traumatische Ereignisse, die die seelische Gesundheit gefährden, können in jedem Alter und jeder Lebensphase auftreten. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass es Ansprechpartner/-innen vor Ort gibt, die anonym und vertraulich weiterhelfen können.

 Telefonische Beratung

  • für Kinder und Jugendliche:
    Nummer gegen Kummer: 0800 / 111 0 333

Wer berät? 
Ausgebildete Beraterinnen und Berater des Kinder- und Jugendtelefons des Deutschen Kinderschutzbunds e.V.

Wie erreichbar?         
Telefonisch montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr

Wichtig:                     
Kostenlos, vertraulich, anonym

Weitere Infos

  • für erwachsene Menschen in Lebenskrisen, Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige
    Krisentelefon: 0800 / 220 330 0

Wer berät?                 
Ausgebildete Beraterinnen und Berater aus unterschiedlichen Berufsgruppen mit Erfahrung im Umgang mit Krisensituationen

Wie erreichbar?         
Telefonisch montags bis freitags von 17 bis 23 Uhr, sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8 bis 23 Uhr

Wichtig:                     
Kostenlos, vertraulich, anonym

Flyer Krisentelefon

Telefonische und persönliche Beratung

  • für Kinder und Jugendliche, sowie deren Eltern

Helfer-Netzwerk „Seelische Gesundheit im Jugendalter“

In Speyer gibt es ein gut ausgebautes Netzwerk von Beratungsstellen, an die sich Kinder, Jugendliche und auch Eltern einfach und unbürokratisch wenden können. Die wichtigsten Kontaktdaten werden hier in dieser Übersicht genannt.

Flyer Helfer-Netzwerk,, Seelische Gesundheit im Jugendalter"

  • für (werdende) Mütter und Väter

Helfer-Netzwerk „Seelische Gesundheit rund um die Geburt“

In Speyer gibt es ein gut ausgebautes Netzwerk von Beratungsstellen und Unterstützungsangebote, die (werdenden) Eltern bei Sorgen und Ängste rund um die Geburt weiterhelfen. Die wichtigsten Kontaktdaten werden hier in dieser Übersicht genannt.

Flyer Helfer-Netzwerk „Seelische Gesundheit rund um die Geburt“

  • für volljährige Personen mit seelischen Problemen oder in akuten Krisensituationen

Der Sozialpsychiatrische Dienst (SpDi)

Ansprechpartnerin für die Stadt Speyer:
Frau Schmidgall, Tel.: 0621 / 5909-281

Wer berät?                 
Ein Team aus einem Facharzt/-ärztin, Sozialarbeitern/-innen und Verwaltungsangestellten

Wie erreichbar?         
Telefonisch montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr, sowie freitags von 9 bis 13 Uhr

Wichtig:                     
Kostenlos, vertraulich, anonym

Telefonisch kann ein Termin für eine persönliche Beratung vereinbart werden.

Die persönliche Beratung erfolgt dann im Büro oder – wenn erforderlich – bei der hilfesuchenden Person zuhause.

Flyer Sozialpsychiatrischer Dienst

 Selbsthilfegruppen

  • für psychisch kranke oder psychiatrieerfahrene Erwachsene

Selbsthilfegruppe „Die Überflieger“

Wann?                                   
1. und 3. Mittwoch im Monat von 16.00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo?                           
Gruppenraum des IBF, Kutschergasse 6 in Speyer

Wer leitet die Gruppe?               
Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes

Kontakt: 
Herr Tamke, Tel.: 0621 / 5909-280
Frau Kessler-Stramm, Tel.: 0621 / 5909-209
Frau Schmidgall, Tel.: 0621 / 5909-281

Wichtig:                     
Kostenlos

Flyer Selbsthilfegruppe ,, die Überflieger"

  • für Angehörige von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Wann?                                   
2. Mittwoch im Monat von 16.00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo?                           
Gruppenraum des IBF, Kutschergasse 6 in Speyer

Wer leitet die Gruppe?               
Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes

Kontakt:    
Herr Tamke, Tel.: 0621 / 5909-280
Frau Kessler-Stramm, Tel.: 0621 / 5909-209
Frau Schmidgall, Tel.: 0621 / 5909-281

Wichtig:                     
Kostenlos

Flyer Selbsthilfegruppe für Angehörige

Tage der seelischen Gesundheit Speyer

Kunstwerk zu Tage der seelischen Gesundheit, foto © Hermann Krämer Jedes Jahr findet weltweit am 10. Oktober der „Internationale Tag der seelischen Gesundheit“ statt. Aus diesem Anlass veranstaltet die Stadt Speyer seit Herbst 2017 die „Tage der seelischen Gesundheit Speyer“. Durch lokale und kostenlose Veranstaltungen soll einem möglichst breiten Publikum die Gelegenheit geboten werden, sich einfach und unverbindlich über psychische Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten informieren zu können.

Mit dem Ziel, vermeintliche „Tabu“-Themen mehr in das gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken, entwickelt ein Planungsteam von Mitarbeitern/-innen aus verschiedenen kommunalen Bereichen und Experten der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung hierzu jedes Jahr neu ein interessantes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm.

2018

Tage der seelischen Gesundheit Speyer 10. und 14. November 2018
Thema: „Familienzuwachs – Am Anfang schon am Ende
Wenn die Seele sich nicht mitfreut…“

Flyer Tage der seelischen Gesundheit Speyer 2018

2017

Tage der seelischen Gesundheit Speyer 17. und 18. Oktober 2017
Thema: „Was ist noch normal? Seelische Gesundheit im Jugendalter“

Tage der seelischen Gesundheit Speyer 2017

 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden