Die Würde der Frauen und Mädchen ist unantastbar. In Speyer und überall.

© www.koelner-initiative-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Die Kampagne nach dem Vorbild der Kölner Initiative gegen Sexualisierte Gewalt wird in Speyer vom 14.02.2020 bis zum 09.03.2020 zu sehen sein.

 

Kampagne © www.koelner-initiative-gegen-sexualisierte-gewalt.de




Eine Aktion der Aktiven des Speyerer Arbeitskreises "Gewalt gegen Frauen"                                             

Der Arbeitskreis setzt sich ein für:                  

  • eine nachhaltige und effektive Verbesserung der Lebensrealität von Mädchen und Frauen,
  • ein verbessertes Hilfenetz für von körperlicher und sexualisierter Gewalt betroffener Frauen und Kinder
  • die Gleichberechtigung von Menschen aller Geschlechter

Die Kampagne wird durch Spenden finanziert und vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz gefördert.

Die Plakataktion enstand nach dem Vorbild der Kölner Initiative gegen Sexualisierte Gewalt und war bereits in vielen deutschen Städten zu sehen.


Kölner Initiative gegen Sexualisierte Gewalt

Näheres finden Sie hier:

Auszug aus der Homepage:
Gewalterfahrungen machen viele Frauen und Mädchen an allen Tagen des Jahres, durch sexualisierte Anmache, Herabwürdigung oder andere Übergriffe. Die aktuelle Debatte unter #metoo oder  #aufschrei seit 2013 und die derzeitige mediale Berichterstattung belegen dies in vielfacher Weise.

Vielleicht führt all dies zu der breiten gesellschaftlichen Diskussion, die es auch braucht, um zu nachhaltigen Veränderungen zu kommen.

Mit diesem Plakat verleiht die Initiative ihrer Forderung nach einem gewaltfreien Leben für Frauen und Mädchen erneut Nachdruck.

In Zusammenarbeit mit der Fotografin Bettina Flitner wurde eine beeindruckende Darstellung für das Recht von Frauen und Mädchen auf sexuelle Selbstbestimmung und Unversehrtheit entwickelt.

Logo © www.koelner-initiative-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Aktive Mitglieder des Arbeitskreises Gewalt gegen Frauen sind:

Anima, Psychotherapeutisches Zentrum • Beirat für Migration • Behinderten- beauftragte der Stadt Speyer • Caritas-Zentrum: Kinderschutzdienst Speyer/Rheinpfalz-Kreis (Ehe-, Familie- und Erziehungsberatung), Suchtberatung • Deutscher Kinderschutzbund e. V. Ortsgruppe Speyer • Diakonissen Speyer: Kinder- und Jugendhilfe • Diakonisches Werk Pfalz • Diplom-Psychologin Pavithra Novak • Frauen und Mädchen Notruf Speyer • Frauenhaus Speyer • Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen • Kriminalinspektion Ludwigshafen • Mehrgenerationen-haus Speyer • NIDRO Jugend- und Drogenberatungsstelle • One Billion Rising Vorbereitungsgruppe • Pfälzischer Verein für soziale Rechtspflege Vorderpfalz • Polizeiinspektion Speyer • Polizeipräsidium Rheinpfalz • Rechtsanwältin Edith Schwab • Stadtverwaltung Speyer: Bürgermeisterin Monika Kabs, Koordinationsstelle Familienbildung, Sozialer Dienst, Frühe Hilfen, Fachstelle Asyl, Gleichstellungsstelle • Weisser Ring e. V. Frankenthal/Rheinpfalz-Kreis/Speyer

Logo © Arbeitskreis Gewalt gegen Frauen

 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden