Kinder- und Jugendtheater

Viele erwartungsfrohe Kinder vor dem Kinder- Und Jugendtheater im Alten Stadtsaal, © Kinder- und Jugendtheater Speyer

Das Kinder- und Jugendtheater Speyer verfolgt seit Gründung im März 1990 das Ziel, Kinder- und Jugendliche aktiv mit dem Medium Theater zu konfrontieren. In der Spielstätte des Theaters, dem Alten Stadtsaal wird zwischen September und Juni ein kontinuierliches Programm an Kinder- und Jugendtheaterproduktionen angeboten.

 


Mit seinem Repertoire ist das Theater ein fester Bestandteil der kommunalen Stadtkultur, aber auch Gast an vielen verschiedenen Spielorten im ganzen Land. Für Speyer und Umgebung erfüllt das Kinder- und Jugendtheater, ganz außerordentlich, seinen kulturellen Bildungsauftrag. Neben den öffentlichen Vorstellungen an Wochenenden finden zahlreiche geschlossene Vorstellungen für Schulen und Kindergärten statt. Inklusion und Integration werden hier täglich gelebt und sind selbstverständlich. Der Alte Stadtsaal hat sich zum soziokulturellen Zentrum entwickelt und ist in Speyer als solches etabliert.

Das Theater im Alten Stadtsaal befindet sich mitten in der Stadt. In dem unter Denkmalschutz stehenden, städtischen Gebäude befinden sich zwei Spielräume mit unterschiedlichen Eigenschaften. Im kleinen Saal unten ist eine Studiobühne mit 120 Zuschauerplätzen. Im großen Saal oben, wo auch das Kulturbeutel-Festival und die großen Weihnachtsproduktionen stattfinden, können 250 Zuschauer die Vorstellungen auf einer Guckkastenbühne verfolgen.

Der Alte Stadtsaal ist eine der beliebtesten Veranstaltungsstätten in Speyer.
Seit der Eröffnung im Januar 1887 wird er in verschiedenen Funktionen genutzt.
Nach einer ersten Sanierung wurde er um 1990 wieder als kultureller Veranstaltungsort in den Dienst genommen. Die Sanierung rettete zwar das Gebäude, das als baufällige Bruchbude gegolten hatte, ließ aber durchaus Wünsche offen. Im laufenden Jahr wird die Veranstaltungsstätte in den Bereichen Brandschutz, Energie-Einsparung, Elektro und Bühnentechnik überholt, renoviert und saniert, damit das Kinder-und Jugendtheater zu seinem 30jährigen Bestehen in neuem Glanz strahlen kann. Solange steht die Heiliggeistkirche als Ausweichspielstätte zur Verfügung.

Das Programm des Theaters richtet sich an alle Altersgruppen. Die Stückauswahl orientiert sich an realitätsbezogenen und für den Lebensalltag des jungen Publikums relevanten Themen. Die Dramaturgie und Inszenierungsarbeit hat zum Ziel, die Faszination und Besonderheit des Mediums Theater spürbar und erlebbar zu machen. Die theaterpädagogischen Angebote umfassen 3 Theaterclubs, regelmäßige Ferienfreizeiten und die offenen Theaterwerkstätten.

Zudem realisiert das Kinder- und Jugendtheater in Zusammenarbeit mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz seit vielen Jahren Produktionen, die Theater und klassische Livemusik in einer Art kombinieren, welche über eine konventionelle Musik-Text-Verbindung hinausgeht.

Dazu kommt das seit 25 Jahren stattfindende Kleinkunst & Musikfestival Kulturbeutel.

 

weitere infos

Aktuelle Spielstätte

Kontakt

Ticketinformationen

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden