Gesang

 Singen ist der unmittelbarste musikalische Ausdruck des Menschen. Es macht einfach Spaß und befreit viele Jugendliche von anfänglichen Hemmnissen.

 

Im Gesangsunterricht wird neben Körperarbeit, Stimmbildung und Atemtechnik auch die Kreativität in einem hohen Maße gefördert. Gleichzeitig erfährt der Schüler die Musikkultur mit all ihren verschiedenen Epochen von der Klassik bis hin zum Pop.

Klassischer Gesang 

Das einzige Instrument, das jeder immer bei sich hat ist natürlich die menschliche Stimme. Sie ist das Instrument mit dem unmittelbarsten Zugang und gleichzeitig Grundlage zur Interpretation für alle Instrumentalfächer. Außerdem ist sie als einzige in der Lage, nicht nur Emotionen, sondern auch textlichen Inhalt zu transportieren. Singen ist der unmittelbarste musikalische Ausdruck des Menschen. Singen macht einfach Spass und befreit viele Jugendliche von anfänglichen Hemmnissen. Im Gesangsunterricht wird neben Körperarbeit, Stimmbildung und Atemtechnik auch die Kreativität in einem hohen Maße gefördert. Gleichzeitig erfährt der Schüler die Musikkultur mit all ihren verschiedenen Epochen von der Klassik bis hin zum Pop. 

Wichtige Ziele im Unterricht sind darüber hinaus die Förderung der Selbstwahrnehmung sowie des Selbstbewusstseins, der kompetente Umgang mit der eigenen Stimme und ein sicheres Auftreten vor anderen Menschen. Die Schüler lernen hier also nicht „nur“ Gesang – sondern arbeiten an der Bildung ihrer Persönlichkeit.


Dozentinnen: Marie-Theres Brand Gabriele Danhausen-Klick, Monika Keggenhoff


hier geht´s zur Anmeldung


Gesang Jazz-Pop

Der Unterricht schließt folgende Inhalte mit ein: 

  • Rhythmik (Phrasierung, Artikulation...)
  • Melodik/Harmomik (Jazzspezifische Harmonik, Melodische Gestltung und Variation, Akkordprogressionen...)
  • Wahrnehmen des eigenen Stimmklangs, 
  • Instrumentales Singen
  • Satzgesang im Ensemble
  • Vokale Improvisation

Dozentin: Jessica Simon, Jutta Brandl

hier geht´s zur Anmeldung

Circlesinging


Hier entstehen aus wenigen musikalischen Elementen vielschichtige rhythmische und harmonische Klangbilder.
Der Kurs richtet sich sowohl an Menschen mit Gesangs-, Chor- oder Instrumentalpraxis, als auch an Menschen, die bisher keinerlei musikalische Erfahrungen haben. Die Teilnahme ist ohne weitere Vorkenntnisse möglich.

Dozentin:Jutta Brandl

Stimmtraining

richtet sich an alle, die ihre Stimme in Hobby und Beruf überdurchschnittlich benötigen (Erzieher/ -innen, Lehrer/ -innen, Sänger/ -innen) . Mit Körperwahrnehmungsübungen, Übungen zur Atemlenkung sowie Resonanz- und Artikulationsübungen wird die Stimme neu erfahren sowie ihre Belastbarkeit verbessert. Gesungen werden leichte bis mittelschwere Melodien, Kanons und mehrstimmige Lieder mit dem Ziel, sich dabei wohl zu fühlen und sich musikalisch auszudrücken. Die Leitung hat Monika Keggenhoff. Unterrichtszeit: Mittwochs abends, Musikschule, Mausbergweg 106, 67346 Speyer.

Dozentin: Monika Keggenhoff

hier geht´s zur Anmeldung

 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden