Sommerlicher Musikgenuss im Grünen © Klaus Venus

Speyerer Picknickkonzerte

Sommerlicher Musikgenuss im Grünen © Klaus Venus

Unter dem Motto „Alles wird gryn“ wollen wir in diesem Jahr nicht nur die Vision einer grünen Stadt aufzeigen, sondern auch die bereits vorhandenen Grünflächen ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. Die Speyerer Picknickkonzerte verfolgen diesen Aspekt seit je her und bieten in den Sommermonaten erneut die Gelegenheit vier grundverschiedene Grünanlagen zu entdecken.

 


Dazu bieten wir Ihnen wie gewohnt ein abwechslungsreiches Programm: Klezmer, Irish Tune und Evergreen, französischer Swing, Russendisko oder italienischer Folk bieten die musikalische Kulisse für das gemeinsame Picknick mit der Familie oder Freunden. Für die Bewirtung sorgen jeweils bei einem Konzert die Currysau, die Rudergesellschaft Speyer e.V., die Pestalozzi Schule, der Freundeskreis Speyer-Ravenna und der Stadtteilverein Speyer-Süd e.V.

Bei schlechtem Wetter wird kurzfristig auf www.speyer.de, auf Facebook und in der Tagespresse ein Ausweichort bekannt gegeben.

Sonntag, 30. Juni 2019, 11 Uhr
Garten am Weidenberg, St.-Guido-Stifts-Platz

KREMPL

Sechs Speyerer Musiker*innen eröffnen die Saison © Melanie Ranzenberger-Simon

Von Klezmer über Irish Tune bis Evergreen – sechs Musiker*innen aus Speyer entdecken den schwungvollen Combo-Sound einer ungewöhnlichen Instrumenten- Kombination. In den Oberstimmen: der schwebende Ton der Querfl öte verbunden mit dem lyrischen Klang der Violine. In den Mittelstimmen – durchdringend und mit vollem Klangregister: Posaune und Akkordeon. Dazu ein rhythmisierender Kontrabass plus treibendem Grundbeat von Cajon und Percussion.
Im Zusammenklang ergibt das die tolle Mischung, die den typischen KREMPL-Sound ausmacht – ein ausgewogenes Zusammenspiel des breiten Klangspektrums: farbenreich, vielfältig, schwungvoll – oft  tänzerisch-leicht, aber immer auch ein bisschen melancholisch.


Sonntag, 21. Juli 2019, 11 Uhr
Adenauerpark, Bahnhofstraße
MOI ET LES AUTRES

Deutschlands beste Swing-Chanson Band kommt aus der Metropolregion Rhein-Neckar © Timo Volz

Deutschlands beste Swing-Chanson Band MOI ET LES AUTRES präsentiert ihr Album „Départ“. Der Titel steht sinnbildlich für das Thema Aufbruch und dem Lebensweg eines jeden Menschen. Passend dazu erzählen die Musiker während des Konzerts ihre musikalischen Geschichten und nehmen ihr Publikum in gewohnt packender Art mit auf die Reise. Den typischen Sound des Quintetts rund um die Französin Juliette Brousset ergänzen darin neue musikalische Inspirationen von den warmen Rhythmen der französischen Antillen über den Manouche bis hin zum amerikanischen Elektroswing. Vervollständigt wird das Programm mit ausgewählten Stücken aus der erfolgreichen Bandgeschichte.


Sonntag, 4. August 2019, 11 Uhr
Bootshaus Alter Hafen, Im Hafenbecken 11
APPARATSCHIK

Bei Apparatschik aus Berlin bleibt niemand still sitzen © Boris Saposchnikow

Wo findet man Russen und Ukrainer, die gemeinsam singen und tanzen? Bei Konzerten der Berliner Band APPARATSCHIK! Weit über die Landesgrenzen hinweg begeistern die vier Musiker das Publikum mit ihren energiegeladenen Konzerten, mitreißenden Melodien und mit einem Rhythmus, der in die Beine geht. Von Polka bis Ska, Reggae, Rock n Roll, Disco und sogar Techno – den elektrifi zierten Folklore-Instrumenten kann diese Band alles entlocken. Seit nunmehr 30 Jahren wirbeln APPARATSCHIK wie ein sibirischer Steppensturm ihre östlichen Melodien über die Konzertbesucher und verwandeln diese in Windeseile in eine begeistert tanzende Menge.


Sonntag, 18. August 2019, 11 Uhr
Platz der Stadt Ravenna, Im Vogelgesang
ZAN GANASSA BAND

Die Zan Ganassa Band kommt aus Speyers Partnerstadt Ravenna © Mattia D'Ovidio

Heiter verläuft die musikalische Reise, vom italienischen Folk und den Cantautori mit Stationen in Frankreich, Irland, Spanien bis hin zum Balkan, immer auf den Wegen der Notenblätter... eine Reise in der musikalischen Tradition ganz Europas. Die ZAN GANASSA BAND entführt das Publikum mit farbenfrohen Melodien in andere Welten. Die ZAN GANASSA BAND entstand aus einem Projekt des Teatro del Drago in Speyers Partnerstadt Ravenna, das in einer Live-Performance klassisches Puppentheater mit Volkmusik verband. Ihre Musik fußt auf der traditionellen Musik der Romagna wie beispielsweise den Tänzen des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Ganze wird mit traditionellen europäischen und zeitgenössischen Musikstilen konfrontiert, stets auf der Suche nach dem, was alle europäischen Musikrichtungen verbindet.

 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden