Heimspiel für Uwe Ittensohn © PicturePeople GmbH & Co. KG

Uwe Ittensohn: Abendmahl für einen Mörder

Heimspiel für Uwe Ittensohn © PicturePeople GmbH & Co. KG

Ein mystischer Krimi nach dem Vorbild von Dan Brown - Spannend, humorvoll, ausgeklügelt. Der Autor beweist, dass Thriller auch im beschaulichen Speyer spielen können.


 

Dienstag, 10. März 2020, 20 Uhr, Heiliggeistkirche
In Zusammenarbeit mit dem Dombauverein und der Buchhandlung Osiander
 

Eine Autofahrerin wird durch den Steinwurf von einer Brücke schwer verletzt. Nur die unbedachte Tat eines Jugendlichen? André Sartorius vermutet mehr dahinter. Als eine mysteriöse Nachricht des Täters auftaucht und man kurz darauf bei einem Mordopfer eine ähnliche Botschaft findet, ermittelt er auf eigene Faust. Aus Steinskulpturen am Domportal, theologischen Texten, Schutzpatronen, Märtyrern und Reliquien ergibt sich für ihn ein verstörendes Bild. Er ist sicher, dass noch weitere Tote folgen werden …

Uwe Ittensohn studierte Betriebswirtschaft, arbeitet in der Finanzbranche und war lange Jahre nebenberuflich als Lehrbeauftragter an einer Hochschule tätig. In seiner Freizeit widmet er sich der Speyerer Stadtgeschichte und dem Schreiben von Kriminalromanen.

Eintritt: 12 € (10 € ermäßigt)
Vorverkauf: Tourist-Information, Reservix und Buchhandlung Osiander

 

weitere infos

veranstaltungsdetails

ticketinformationen

veranstalter

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden