Energiebericht


Historisches Rathaus
Rathaus


Grundsätzlich ist eine Aufnahme des IST-Zustandes der jährlichen Energieverbräuche der erste Schritt zu einer rationellen und effektiven Energienutzung. Die Dokumentation der Energiedaten ist eine sehr wichtige Grundlage, Einsparpotentiale ermitteln und bei einer auffälligen Verbrauchsentwicklung eingreifen zu können.

Die Arbeitsgruppe "Energiecontrolling", widmet sich in regelmäßigem Abständen dem Energieverbrauch sowie möglichen Energieeinsparpotenzialen in städtischen Liegenschaften.

Einen Überblick der letzten Energieberichte finden Sie hier:


ANREGUNGEN, FRAGEN?

Melden Sie sich bei uns.


Quickfinder Umwelt

  • Kontakt
    Keine Abteilungen gefunden.
  • Links

Klimaschutzmanagement

  • Ansprechpartnerin
    Keine Mitarbeiter gefunden.
  • Förderung

    Die Klimaschutzbemühungen de Stadt Speyer werden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitative der Bundesregierung gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages (Förderkennzeichen 03KS1594 und 03KS1594-1).

    Klimaschutzinitiative des BMU

  • Speyer als kommunales Beispiel

    Video des Jahreskongress 2016 der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, bei der Speyer als kommunales Beispiel vorgestellt wurde.

  • Links


Logo der "KISS"-Initiative