Führung Gedächtniskirche


                                                                                                                                                                        
Tourist-Newsletter
                            
  Führung buchen                              Übernachtung buchen                              Wetter




Westansicht der Gedächtniskirche
Westansicht der Gedächtniskirche

Die Gedächtniskirche sollte eine Hauptkirche der gesamten protestantischen Christenheit werden.  Die Grundsteinlegung fand am 24. August 1893 statt.

Luftaufnahme der Gedächtniskirche
Luftaufnahme der Gedächtniskirche

Heute ist die Gedächtniskirche in Speyer die einzige unversehrt erhaltene neugotische Großkirche Deutschlands. Besonders beachtenswert sind die Orgel und der farbig gestaltete Glasfensterzyklus, der ein umfangreiches Bildprogramm zur Dokumentation der Geschichte und Idee der Protestation bietet.

Dauer: ca. 1 Stunde
Preis (Führung): 62,50 €
Treffpunkt: Hauptportal, Gedächtniskirche
TN max.: 20 Personen

Hinweise zum Corona-Sicherheitskonzept: Bei der Durchführung von Rundgängen nutzen wir ein Gästeführungssystem. Für die Nutzung des Systems sind Kopfhörer mit Klinkenstecker erforderlich. Bitte bringen Sie zum Treffpunkt Ihren persönlichen Kopfhörer mit, tragen während des Rundgangs bitte eine Nasen-Mundbedeckung (zu tragen an fixen Standorten und beim Betreten von Gebäuden - unterwegs darf der Mundschutz abgenommen werden) und beachten bitte die Abstandsregeln. Ticketverkauf online und Erwerb (1,00€/Stück) von Kopfhören erfolgt in der Tourist-Information.

Gruppenführung buchen