Iggelheimer Straße & Landwehrstraße


Gestaltungsplan
Gestaltungsplan


In der Iggelheimer Straße wurde seit Juli 2017 die Kreuzung mit der Landwehrstraße und Kurt-Schumacher-Straße zugunsten der Radfahrer und Fußgänger umgebaut. Der Asphaltbelag der Fahrbahn wurde erneuert und die Geh- und Radwege ausgebaut.
Im weitere Verlauf der Iggelheimer Straße stadtauswärts wurde die Bushaltestelle Lyautey barrierefrei ausgebaut, eine Querungshilfe für Radfahrer und Fußgänger und auf Höhe der bisherigen Ausfahrt aus dem Lyautey-Gelände eine zusätzliche Einfahrt errichtet.
In der Landwehrstraße wurde die Brücke über die Gleise der Deutschen Bahn instandgesetzt.

Fertiggestellte Kreuzung
Fertiggestellte Kreuzung

Durch zusätzliche Arbeiten an Versorgungsleitungen hat sich die Bauzeit im Herbst 2017 leicht verlängert. Die schlechte und kühle Witterung vor Weihnachten lies eine Fertigstellung nicht mehr zu.

Die für Ende Januar untypisch milden Temperaturen und einige wenige trockene Tage konnten dann genutzt werden um die Restarbeiten zu erledigen.
Lediglich die neue Treppe zur Verkürzung des Weges zum S-Bahn-Haltepunkt muss noch ein paar Tage geschlossen bleiben, da das Geländer noch fehlt.

Die neue Ampelanlage konnte am 02.02.2018 in Betrieb genommen und der Knotenpunkte wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.

Sollten Sie Fragen zur Baumaßnahme haben, erreichen Sie uns per E-Mail.