Hilgardstraße


Hilgardstraße auf Höhe Schwerdstraße
Hilgardstraße auf Höhe Schwerdstraße

Die bereits seit 2016 beschlossene Baumaßnahme an den im Untergrund liegenden Ver- und Entsorgungsleitungen, sowie die Erneuerung des Straßenabschnittes, wird am 11.05.2020 starten.

Vorgesehen sind die Arbeiten in zwei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten:
1. Schwerdstraße bis Ludwigstraße (Mai bis Juli 2020)
2. Kreuzungsbereich Hilgardstraße/Ludwigstraße (Juli bis Oktober 2020)

Die Erneuerung sieht vor den gesamten Straßenquerschnitt, also Fahrbahn  und Gehwege zu erneuern. In diesem Zuge wird das Parken in dem Abschnitt neu geordnet und der Kreuzungsbereich barrierefrei umgestaltet.

Die Stadtwerke und Entsorgungsbetriebe erneuern Gas- und Wasserversorgung, sowie Abwasserleitungen.

Für den Kfz-Verkehr werden je nach Bauabschnitt Umleitungen ausgeschildert. 
Beim Busverkehr entfällt die Haltestelle Bartholomäus-Weltz-Platz. Als Ersatz dient die Haltestelle Gedächtniskirche.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Tiefbauabteilung gerne zur Verfügung.

Die Baumaßnahme konnte am 21.09.2020 abgeschlossen werden.