Lesesommer  vom 22. Juni bis 22. August 2020 in der Stadtbibliothek Speyer 


Villa Ecarius


Die Stadtbibliothek Speyer nimmt auch in diesem Jahr am Lesesommer Rheinland-Pfalz für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren teil, wenn auch mit einigen Veränderungen aufgrund der aktuellen Situation. Wie läuft der diesjährige Lesesommer in der Stadtbibliothek also ab?

Wer sich zum Lesesommer anmelden möchte, braucht eine Anmeldekarte und einen Bibliotheksausweis. Die Anmeldekarten können online unter https://www.lesesommer.de/ heruntergeladen und entweder per E-Mail an die Stadtbibliothek geschickt oder vor Ort in die Anmeldebox an der Verbuchungstheke eingeworfen werden.
Wer keinen Bibliotheksausweis besitzt, kann sich diesen entweder während der Bibliotheksöffnungszeiten direkt ausstellen lassen oder eine E-Mail an stadtbibliothek@stadt-speyer.de mit dem Betreff: „Lesesommer: Bibliotheksausweis“ schreiben. Folgende Angaben sind notwendig: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Anschrift und eine Telefonnummer. Außerdem muss eine Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten angehängt werden.

Clubkarten wird es in diesem Jahr keine geben. Auch Interviews werden nicht durchgeführt. Stattdessen gibt es die Möglichkeit, auf der Lesesommer-Homepage einen Online-Buchtipp abzugeben, oder sich den sogenannten „Buchcheck“ von der Homepage herunterzuladen und auszufüllen. Wer noch nicht so gut schreiben kann, darf kreativ werden und auf der Rückseite des Buchchecks ein Bild der Lieblingsszene, das Buchcover oder einen kleinen Comic malen oder eine Collage gestalten. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Wer zu Online-Tipp oder Buchcheck auch eine Bewertungskarte ausfüllt und per Mail an die Bibliothek schickt bzw. persönlich abgibt, nimmt am landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto höher sind die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europa-Park Rust.
Wie im letzten Jahr gibt es bei erfolgreicher LESESOMMER-Teilnahme (mind. drei gelesene Bücher) eine Urkunde.

Die Abschlussfeier wird zwar leider nicht stattfinden können, aber die Stadtbibliothek hat sich eine tolle Alternative einfallen lassen: einen kleinen Wettbewerb. Dabei werden die schönsten Bilder und schönsten Bewertungen zum Abschluss des Lesesommers prämiert und anonymisiert auf unseren sozialen Netzwerken geteilt.

Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ und wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt. Die Leseförderaktion wird durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. 2008 startete der Lesesommer mit 88 teilnehmenden Bibliotheken und ist heute nicht mehr aus dem Sommerprogramm tausender Kinder und Jugendlicher in Rheinland-Pfalz wegzudenken.

Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de

Bei weiteren Fragen steht die Stadtbibliothek Speyer gerne zur Verfügung:
Bahnhofstr. 54
67346 Speyer
Tel.: 06232/141388 oder 141383
E-Mail: lea.zander@stadt-speyer.de oder kerstin.buerger@stadt-speyer.de


Medien-Information der Stadt Speyer vom 18. Juni 2020

 


Anregungen, Fragen?

Melden Sie sich bei uns.

Rathaus Quickfinder

Zentrale Behördenrufnummer©   

Allgemeine Dienstleistungsauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 115.
Weitere Informationen über die Zentrale Auskunft der Metropolregion Rhein-Neckar erhalten Sie hier.