Ausbau der Kita-Sozialraumarbeit im Rahmen des neuen Kita-Gesetzes


Kita Sozialraum



Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Speyer hat am 25. März 2021 in einer Videokonferenz einstimmig dem stadtweiten Ausbau der Kita-Sozialraumarbeit mit den Mitteln des Sozialraumbudgets zugestimmt. Dieses ermöglicht ab dem nächsten Kita-Jahr den Einsatz von Kita-Sozialraumarbeiter*innen in jeder Kindertagesstätte in Speyer.

Bürgermeisterin und Sozialdezernentin Monika Kabs befürwortet den Beschluss: „Die Kita-Sozialraumarbeit ergänzt den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Kitas durch sozialpädagogische Handlungskompetenzen. Zugleich stellt sie ein präventives Angebot für Familien dar, die sich Unterstützung und Vermittlungshilfen wünschen. Durch den niedrigschwelligen und sozialräumlichen Zugang erleichtern die Sozialraumarbeiterinnen nicht nur die Teilhabe an Bildung und die Integration von Familien im Sozialraum, sondern reduzieren auch Belastungen von Familien und stärken insbesondere deren Erziehungskompetenz.“

Bereits durch das Förderprogramm „Kita!Plus“ unterstützen seit 1. Oktober 2020 vier Kita-Sozialraumarbeiterinnen 12 Kindertagesstätten in allen Speyerer Stadtteilen.     
Die Fachkräfte sind beim Caritas-Zentrum und den Diakonissen Speyer angestellt und haben dadurch eine gute fachliche Anbindung an die Erziehungs- und Lebensberatungsstellen der beiden Träger. Vor allem die Familien profitieren von den kurzen Wegen zwischen den Kindertagesstätten zu den Angeboten der Beratungsstellen.

Als Schnittstelle zwischen Kitas, Eltern, Beratungsstellen und Behörden ist die Kita-Sozialraumarbeit neben den Frühen Hilfen, der Familienbildung und dem Netzwerk Kindeswohl und Kindergesundheit ein weiterer wichtiger Baustein in der Speyerer Präventionskette.

Die Steuerung des neuen Angebots liegt beim Jugendamt der Stadt Speyer. Es wird in einem trägerübergreifenden Arbeitskreis fortlaufend weiterentwickelt.     
Im Laufe des Jahres wird die Kita-Sozialraumarbeit auf alle Kindertagesstätten in Speyer ausgeweitet.

Medieninformation der Stadt Speyer vom 30. März 2021


Anregungen, Fragen?

Melden Sie sich bei uns.

Rathaus Quickfinder

Zentrale Behördenrufnummer©   

Allgemeine Dienstleistungsauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 115.
Weitere Informationen über die Zentrale Auskunft der Metropolregion Rhein-Neckar erhalten Sie hier.