Techniker/in für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik (m/w/d) oder als Meister/in im Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik mit Erfahrung in der Projektleitung (m/w/d)


Wegen der bevorstehenden passiven Phase der Altersteilzeit des bisherigen Stelleninhabers ist bei der Stadtverwaltung Speyer im Fachbereich 1 in der Abteilung 150 „Gebäudewirtschaft“ im Bereich Hochbau zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Techniker/in für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik (w/m/d) oder als Meister/in im Bereich Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik mit Erfahrung in der Projektleitung (w/m/d) unbefristet und in Vollzeit neu zu besetzen. Sie ist grundsätzlich auch teilbar, wenn unter den Teilzeitkräften ein schlüssiges Arbeitszeitmodell vereinbart werden kann.

In der Hochbauabteilung betreut ein Team von Architekt/innen, Bautechniker/innen und Bauzeichner/innen alle Gebäude im Eigentum der Stadt Speyer. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Kindergärten, Schulen, Verwaltungsgebäude, aber z.B. auch um ein Altenheim.

Das sind Ihre Aufgaben:

·      Sie erfassen und bewerten den Zustand unserer Liegenschaften für die Kostengruppe 400 (DIN 276)

·      Sie planen kurz-, mittel- und langfristige Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

·      Sie erstellen Kostenrahmen und Kostenschätzungen

·      Sie übernehmen die Projektverantwortung bei Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

·      Sie nehmen die Bauherrenpflichten/-funktion wahr

 Wir erwarten von Ihnen:

·      Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Techniker/in für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik oder einen Abschluss im Bereich Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik

·      Hohe Motivation und großes Interesse an den vorgenannten Aufgaben

·      Teamfähigkeit

Wir bieten einen Arbeitsplatz in attraktiver Umgebung und die Möglichkeit, sich in ein eingespieltes Team mit Ihren Ideen, Erfahrungen und Fähigkeiten einzubringen. Je nach Berufserfahrung und Ausbildung bieten wir eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9b TVöD sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, insbesondere eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge. Zur Erfüllung des Gleichstellungsplans sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Gleiches gilt für Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. 

Als Ansprechpartnerin für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Technischen Gebäudemanagements/Hochbau, Frau Ilona Bast, Tel. 06232/14-2423, gerne zur Verfügung.

Wir bitten alle Bewerberinnen und Bewerber die Onlineplattform „Interamt.de“ zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den folgenden Direktlink:

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=607340

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren.

Bewerbungsschluss: 30.08.2020


Anregungen, Fragen?

Melden Sie sich bei uns.

Rathaus Quickfinder

Zentrale Behördenrufnummer©   

Allgemeine Dienstleistungsauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 115.
Weitere Informationen über die Zentrale Auskunft der Metropolregion Rhein-Neckar erhalten Sie hier.

Keine Mitarbeiter gefunden.