Straßenbegeher*in (w/m/d)


Die Stadt Speyer sucht für die Tiefbauabteilung im Fachbereich 5 „Stadtentwicklung und Bauwesen“ zum nächst möglichen Zeitpunkt einen/eine 

                                        Straßenbegeher*in (w/m/d)

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, wenn unter den Teilzeitkräften ein schlüssiges Arbeitszeitmodell vereinbart werden kann.

Zum Aufgabenbereich der Stelle gehören insbesondere:

  • Überwachung des baulichen Zustands des öffentlichen Straßenkörpers und des Straßenzubehörs
  • Regelmäßige fußläufige Straßenbegehungen zur Überwachung der Verkehrssicherungspflicht
  • Führen der Belaufsbücher und der Begehungsnachweise
  • Fertigen von Mängelmeldungen bzw. Schadensfeststellung und Meldung an den städtischen Baubetriebshof oder an die Jahresvertragsfirma

Wir erwarten von den Bewerber*innen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Straßenbauer*in, Pflasterer*in, Asphaltbauer*in   oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. als Straßenwärter*in)
  • Fähigkeiten und Kenntnisse im Straßen- und Tiefbau
  • Fachkenntnis der straßenbautechnischen Regelwerke für Asphaltarbeiten und Pflasterarbeiten
  • PKW-Führerschein der Klasse B (alte Führerscheinklasse 3)
  • gute EDV-Kenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit mobilen Endgeräten
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und ein freundliches Auftreten
  • umfassende Berufserfahrung ist wünschenswert

Wir bieten den Bewerber*innen:

  • ein leistungsgerechtes Entgelt entsprechend der Ausbildung und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe 7 TVöD
  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, insbesondere eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, ein Leistungsentgelt und eine Jahressonderzahlung
  • auf Wunsch ein Jobticket für den VRN-Bereich

Zur Erfüllung des Gleichstellungsplanes der Stadt Speyer sind wir insbesondere an Bewerbungen von Frauen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Gleiches gilt für Bewerbungen schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen.

Auskünfte über diese Stelle erteilt Ihnen der Leiter der Tiefbauabteilung, Herr Florian Benner, Tel. 06232/14-2451.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Wir bitten alle Bewerber*innen, die Onlineplattform „Interamt.de“ zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bitte füllen Sie dabei die Felder 1 bis 11 des Interamt-Bewerbungsbogens unbedingt vollständig aus, auch wenn Sie einen gesonderten Lebenslauf und ein Anschreiben beifügen.

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den folgenden Direktlink:
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=800146

Bewerbungsschluss: 29.05.2022