Sachbearbeitungsstelle (w/m/d) für das Aufgabengebiet "Verwaltung und Finanzmanagement Kindertagesstätten"


Bei der Stadtverwaltung Speyer ist in der Abteilung Kindertagesstätten/Kindertagespflege zum 01.02.2022 eine

                                      Sachbearbeitungsstelle (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Verwaltung und Finanzmanagement Kindertagesstätten“

in Vollzeit und unbefristet neu zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, wenn unter den Teilzeitkräften ein schlüssiges Arbeitszeitmodell vereinbart werden kann.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Be- und Abrechnung von Zuschüssen mit dem Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung sowie freien Kita-Träger*innen
  • Be- und Abrechnung projektbezogener Zuschüsse in Kindertagesstätten und in Kindertagespflege
  • Personalkostenabrechnung für 28 Kindertagesstätten in freier sowie kommunaler Trägerschaft
  • Haushaltsplanung und -überwachung für 12 Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Speyer
  • Beratungstätigkeit für die Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Speyer
  • Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen
  • Beratung von Familien zur Kindertagesbetreuung

Wir erwarten von den Bewerber*innen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. erfolgreich bestandene 1. Angestelltenprüfung
  • Umfangreiche Word- und Excel-Kenntnisse
  • Hohe Beratungskompetenz
  • Bereitschaft, sich in aktuelle Gesetzgebungen (KitaG, SGB VIII, SGB XII, etc.) einzuarbeiten
  • Hohe Sozialkompetenz, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten den Bewerber*innen:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz innerhalb unseres Teams
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gem. dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (Entgeltgruppe E9a TVöD).
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Auf Wunsch ein Jobticket für den VRN-Bereich

Die Stadt Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Fragen zum Arbeitsplatz beantwortet Ihnen gerne der zuständige Abteilungsleiter Herr Michael Stöckel (Tel. 06232/14-1930) oder Herr Klaus Oechsler (Tel. 06232/14-2352) von der Personalabteilung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Wir bitten alle Bewerber*innen, die Onlineplattform „Interamt.de“ zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bitte füllen Sie dabei die Felder 1 bis 11 des Interamt-Bewerbungsbogens unbedingt vollständig aus, auch wenn Sie einen gesonderten Lebenslauf und ein Anschreiben beifügen.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den folgenden Direktlink:

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=723644

Bewerbungsschluss: 31.10.2021

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren.