Sachbearbeitungsstelle für Fördermittelmanagement (w/m/d)


Bei der Stadtverwaltung Speyer ist im Fachbereich 5 „Stadtentwicklung und Bauwesen“ in der Abteilung 510 „Bauverwaltung und Immobilien“ zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitungsstelle für Fördermittelmanagement (w/m/d) unbefristet in Teilzeit (mindestens 19,5 Stunden, maximal 29,25 Stunden) neu zu besetzen.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Fördermittelverwaltung (Akquise, Antragstellung, Abrechnung) in den Bereichen:

          Kommunales Investitionsförderungsgesetz (KInvFG) und Investitionsstock
          Schulbauförderung (Schulgesetz)
          Straßenbaumaßnahmen (LVFGKom/LFAG)
          Städtebauförderung und Konversionsmaßnahmen der Stadt Speyer

  • Allgemeine Straßenzuweisungen und UI- bzw. UA-Maßnahmen des Straßenbaus
  • Straßenreinigungsgebühren (Veranlagung, Bescheiderstellung, Satzungsänderungen, Widerspruchsbearbeitung)
  • Haushaltstechnische Abwicklung aller Einnahmen für o.g. Projekte

 

Wir erwarten von den Bewerber*innen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten (1. Angestelltenprüfung)
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel)
  • Eigeninitiative, Engagement und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

 

Wir bieten den Bewerber*innen::

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TVÖD
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  •  Jobticket

Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Auskünfte über die Stelle erteilt Ihnen gerne der Leiter des Fachbereichs 5 „Stadtentwicklung und Bauwesen“, Herr Robin Nolasco (Tel. 06232/14-2292) oder Herr Klaus Oechsler von der Personalabteilung (Tel.: 06232/14-2352).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Wir bitten alle Bewerber*innen, die Onlineplattform „Interamt.de“ zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bitte füllen Sie dabei die Felder 1 bis 11 des Interamt-Bewerbungsbogens unbedingt vollständig aus, auch wenn Sie einen gesonderten Lebenslauf und ein Anschreiben beifügen.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den folgenden Direktlink:

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=721430

Bewerbungsschluss: 21.11.2021

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren.