Einrichtungsleitung (m/w/d) 


Die Stadt Speyer sucht für die städtische Kindertagesstätte „Seekätzchen“ zum 01.01.2023 eine

Einrichtungsleitung (m/w/d)

Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet neu zu besetzen.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Pädagogische sowie organisatorische Leitung einer 6-gruppigen Kindertagesstätte mit derzeit 108 Kita-Plätzen für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften, den Eltern, den Leitungskolleg*innen, der pädagogischen Fachberatung sowie dem Träger der Kindertagesstätten
  • Kooperation mit anderen Kindertagesstätten in städt. und freier Trägerschaft, mit Grundschulen, dem Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung und anderen externen Kooperationspartner*innen
  • Verwaltungsaufgaben
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken

Wir erwarten von den Bewerber*innen:

  • Sozialpädagogische Fachausbildung als Dipl. Sozialpädagog*in oder Dipl. Sozialarbeiter*in oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • Berufserfahrung als Einrichtungsleitung oder stellvertretende Einrichtungsleitung
  • Bereitschaft, sich in das neue, komplexe Aufgabengebiet einzuarbeiten
  • Organisationskenntnisse und -fähigkeiten
  • Rechtskenntnisse (u. a. KitaG, SGB VIII, etc.)
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und sozialer Kompetenz
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, ein Team zu leiten und weiterzuentwickeln
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung
  • Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten den Bewerber*innen:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in der städt. Kindertagesstätte „Seekätzchen“
  • Zusammenarbeit mit einer ständigen stellvertretenden Einrichtungsleitung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Einen unbefristeten Vollzeitarbeitsvertrag
  • Leitungsfreistellung gemäß den Vorgaben des KiTaG RLP
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gem. dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (Entgeltgruppe S 16 TVöD/SuE)
  • Unterstützung und Begleitung der Führungsaufgaben durch unsere kommunale pädagogische Fachberatung

Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an Bewerbungen schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leiter der Abteilung „Kindertagesstätten und Kindertagespflege“, Herr Michael Stöckel, Tel.: 06232/14-1930.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Wir bitten alle Bewerber*innen, die Onlineplattform „Interamt.de“ zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bitte füllen Sie dabei den Interamt-Bewerbungsbogen unbedingt vollständig aus, auch wenn Sie einen gesonderten Lebenslauf und ein Anschreiben beifügen.

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren.

Zum Start Ihrer Online-Bewerbung klicken Sie bitte auf den folgenden Direktlink:

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=873107

Bewerbungsschluss: 30.11.2022