7. Speyerer Tag der Artenvielfalt

Naturräume in Speyer © links Susanne Mayrhofer, rechts oben Frank Steuerwald, rechts unten Bernhard Süß

Der Speyerer Tag der Artenvielfalt findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Von April bis Juni können Speyerer Schulklassen und Jugendgruppen wieder die Natur rund um Speyer erkunden. Zusätzlich gibt es ein vielfältiges Begleitprogramm für alle Interessierten.

 

Naturräume in Speyer © links Susanne Mayrhofer, rechts oben Frank Steuerwald, rechts unten Bernhard SüßBereits zum 7. Mal organisiert das Team aus Mitgliedern der Stadtbibliothek Speyer, der Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen, der Umweltabteilung der Stadt Speyer sowie der Forschungswerkstatt Natur-Kunst-Technik e.V. kostenlose Exkursionsangebote. Neu mit dabei sind die Stadtimker Speyer mit Exkursionen rund um die Honigbiene.

Begleitend zu den Schülerexkursionen in die Natur rund um Speyer lädt eine Fachbuchausstellung in der Stadtbibliothek zum Schmökern und Ausleihen ein. Für die Klassen 7 bis 13 werden Exkursionen zum Thema "Artenvielfalt und Klimawandel" angeboten. 

Nähere Informationen zu den Exkursionsangeboten und dem Begleitprogramm mit Radtour, Rollatorfahrer-Exkursion und VHS-Vortrag finden Sie im Flyer (7,7 MB).

Natur braucht Lebensräume

Das Motto verdeutlicht: Lebensraum-Vielfalt ist die Voraussetzung für Arten-Vielfalt. Gerade Speyer hat hier erstaunlich viel zu bieten: In den eiszeitlichen Flugsanddünen im Nordwesten der Stadt herrschen wüstenähnliche Bedingungen, in denen Überlebensspezialisten zu Hause sind. Die Wiesen des Rheinhauptdeiches beheimaten bis zu 50 verschiedene Pflanzenarten, unter denen historische Heil-, Würz- und Zauberpflanzen zu finden sind. Durch den Rohstoffabbau entstandene Stillgewässer haben sich zu naturnahen Weihern und Seen mit einzigartiger Pflanzen- und Tierwelt entwickelt. Vielfalt zeichnet auch den Speyerer Wald aus, dessen Spektrum von hallenartigen Buchenwäldern über knorrige Eichen-Dünenwälder bis hin zu den Pappel- und Silberweidenwäldern der Rheinauen reicht.

Mit 68 Exkursionen und 1.400 Teilnehmern wurde zuletzt 2015 ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Bildgalerie Tag der Artenvielfalt 2015

 
Kontakt

Netzwerk Umweltbildung Speyer-Rheinpfalz e.V.

Tel. (0 62 32) 8 15 03 21

E-Mail

weitere Infos