Vorhalle der Gedächtniskirche mit Luther-Denkmal, Foto © Klaus Venus

Reformationsstadt Europas

Speyer ist Ort der Protestation von 1529. Zum ersten Mal traten hier sechs Fürsten und 14 Reichsstädte als "Bekenner" einer reformatorischen Position in die Öffentlichkeit. Sie setzten damit eine Entwicklung in Gang, die allmählich einer religiösen Toleranz - und dann auch der individuellen Gewissens-, Glaubens- und Religionsfreiheit den Weg ebnete.

 



Veranstaltungshighlights des Reformationsjahres:

Offizielles Logo des Reformationsjahres, © Evangelische Kirche der Pfalz6. bis 11. April 2017
Kirchen-Kultur-Tage Speyer

Ich bin so frei...
europäisch.
protestantisch.
profiliert.

Rockmusical
Lutherständchen
Türenausstellung
Promipredigt
Diskussionen
Spektakel
und und und...

"Geschichte auf Reisen" - Europäischer Stationenweg
Das Geschichtenmobil in Speyer
Der Truck reist durch 68 europäische Städte und sammelt historische und heutige Reformationsgeschichten. In Speyer sind Ihre Geschichten gefragt!
Dazu Mitmachaktionen, Musik und mehr...
Geschirrplätzel
Dienstag, 11.04.2017

Prominente predigen zu 9,5 Thesen
Gedächtniskirche
Januar bis Oktober 2017

Podiumsgespräch zum Thema Glaubensfreiheit
Mit Andreas Voßkuhle und Heribert Prantl
Historisches Museum der Pfalz
Dienstag, 11.04.2017, 19 Uhr

ODYSSEY 2017 - Ausstellung von Robert Koenig
Alte Münze, Kaiserdom, Gedächntiskirche, Synagoge und Villa Ecarius
Freitag, 19.05.2017 - Sonntag, 06.08.2017

"Köpfe der Reformation" - Ausstellung von Wolf Spitzer
Städtische Galerie, Kulturhof Flachsgasse
Mittwoch, 24.05.2017 - Sonntag, 25.06.2017

Musikfest Reformation/Mendelssohn 2017
Die Sommerresidenz der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Donnerstag, 29.06.2017 - Sonntag, 02.07.2017

Festgottesdienst am Reformationstag
Dreifaltigkeitskirche
Dienstag, 31.10.2017, 10 Uhr

Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen des Reformationsjahres im Überblick.

Ausstellungen

Figur der Odyssey-Ausstellung von Robert Koenig, Foto © Arnulf Klein
Hier finden Sie alle Ausstellungen im Rahmen des Reformationsjubiläums im Überblick.


Führungen

Hier finden Sie alle öffentlichen Führungen, die sich thematisch mit dem Reformationsjubiläum befassen, im Überblick.

Gästegruppen können die verschiedenen Themenführungen zum Reformationsjubiläum individuell buchen. Für weitere Infos klicken Sie bitte auf die entsprechende Themenführung.
Kostümführung "Zwischen altem und neuem Glauben", Foto © Christiane Gölzer

Führung in der Gedächtniskirche

Auf den Spuren der Protestation

Luther und die Protestation von Speyer

Zwischen altem und neuem Glauben

Arrangements für Gruppen

Im Rahmen des Reformationsjubiläums bietet die Stadt Speyer im Jahr 2017 verschiedene Arrangements für Gruppen an:

Auf den Spuren der Protestation

Die Sommerresidenz der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Reformation und Mendelssohn

Escape & Museum Speyer

Zimmersuche

Sie benötigen für Ihren Aufenthalt noch eine Übernachtungsmöglichkeit?
Hier können Sie über unsere zentrale Suche nach der passenden Unterkunft suchen.

Sehenswürdigkeiten

Luftaufnahme der Gedächtniskirche, Foto © Klaus LandryGedächtniskirche
Aus dem Stadtbild strebt der höchste Kirchturm der Pfalz empor. Mit hundert Metern Höhe überragt er alle Gebäude der Stadt - auch den Dom. Er gehört der Gedächtniskirche, die zwischen 1893 und 1904 im neugotischen Stil errichtet wurde.
mehr dazu

Innenansicht der Dreifaltigkeitskirche, Foto © Klaus VenusDreifaltigkeitskirche
Nach dem großen Stadtbrand von 1689 wurde die Dreifaltigkeitskirche zwischen 1701 und 1717 errichtet. Sie ist die älteste der fünf protestantischen Speyerer Kirchen.
mehr dazu

 
 




Suchen & Buchen
Tourist Quickfinder
tourist-Info
Anreise, Stadtplan