Darth Vader und die Sturmtruppen im Technik Museum Speyer, Foto © Technik Museen Speyer Sinsheim

10. Science Fiction Treffen im Technik Museum Speyer

Am 23. und 24. September 2017 heißt es im TECHNIK MUSEUM SPEYER bereits zum zehnten Mal „Fiktion trifft Realität“. Zahlreiche Star Wars, Star Trek, Comic, Anime und Manga Fans, darunter ca. 250 kostümierte Mitglieder der German Garrison, treffen sich in Europas größter Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“ in Speyer.

 

Synchronsprecher Dominik Auer, Foto © Dominik AuerSailor Moon trifft auf Game of Thrones - Synchronsprecher Dominik Auer zu Gast beim 10. Science Fiction Treffen im Technik Museum Speyer

Zum 10. Science Fiction Treffen „Fiktion trifft Realität“ im Technik Museum Speyer, wird neben den Star-Gästen Bai Ling und Hans-Georg Panczak nun auch der Synchronsprecher Dominik Auer vor Ort sein. Auer ist neben seiner Synchrontätigkeit auch als Dialogbuchautor und Dialogregisseur unterwegs. Bekannt wurde seine Stimme vor allem in den 1990ern durch die Synchronisation von David Faustino als Bud Bundy in der US-Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“. Den meisten Anime-Fans dürfte Dominik aber vor allem durch seine Rolle als Inu Yasha aus der gleichnamigen Serie und als Mamoru Chiba / Tuxedo Mask aus der Kultserie „Sailor Moon“ bekannt sein. Bei neueren Sprechrollen lieh er unter anderem Luke Evans in seiner Rolle als Bard der Bogenschütze in „Der Hobbit“ Filmtrilogie seine Stimme. Aktuell spricht er in der Erfolgsserie Game of Thrones die Rolle des Samwell Tarly. Gemeinsam mit Bai Ling und Hans-Georg Panczak gibt Dominik Auer am 23. und 24. September 2017 kostenlos Autogramme und steht den Fans bei Talkrunden Rede und Antwort. Das Programm zum diesjährigen Science Fiction Treffen Speyer gibt es auf der Homepage des Museums unter www.technik-museum.de/scifi.

Das Science Fiction Treffen „Fiktion trifft Realität“ ist aus dem Terminkalender des Museums nicht mehr wegzudenken. Jährlich werden es mehr Fans, die in passenden Kostümen erscheinen. 2016 zählte man über 10.000 Besucher, darunter ca. 3.000 kostümierte Gäste. Egal ob Jung oder Alt, das Treffen in Speyer ist ein Erlebnis für die ganze Familie. 2017 ist nicht nur ein Jubiläumsjahr für Speyer, auch Star Wars hat einen guten Grund zu feiern, denn vor 40 Jahren kam der erste Film „Krieg der Sterne“ in die Kinos. Mit diesem Film wurde der  Grundstein für eine gewaltige Erfolgsgeschichte gelegt, wozu mittlerweile 8 Filme, zahlreiche Spiele, Spielzeug u.v.m. gehören. Auf dem Programm der Veranstaltung stehen Opening Shows der German Garrison und Infostände zu den Themen Star Wars, Star Trek, Perry Rhodan, Stargate und Captain Future. Es gibt zahlreiche Händler, Fotopoints oder Bastelaktionen, Kinder/SciFi-Schminken, Vorträge, Paraden und Lichtschwert Vorführungen sowie Autogrammstunden und Talkrunden mit Star-Gästen.

Bunny und Mamoru aus der Erfolgsserie Sailor Moon, Foto © Corinna HandrichEintrittsregelung
Kinder bis 14 Jahre in Science Fiction oder Superhelden Kostümen erhalten an beiden Tagen freien Eintritt. Erwachsene in Science Fiction oder Superhelden Kostümen erhalten an beiden Tagen eine Eintrittsermäßigung. Das Science Fiction Treffen ist im regulären Museumseintritt enthalten. Tageskarten gibt es in Form der Silberkarte im Onlineshop (Tageskarte für das Museum). Das spezielle 2-Tages-Ticket gibt es zu 22,00 € ebenfalls im Onlineshop unter www.technik-museum-shop.de

Über die Technik Museen Sinsheim Speyer – Technik von Unterwasser bis ins Weltall
Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle BURAN ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events.  An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine besondere Sensation sind die beiden IMAX Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino - „das schärfste Kino der Welt“ - exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert. Vom gemeinnützigen Auto-Technik-Museum e.V. getragen, gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.000 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.


Medien-Information der Technik Museen Sinsheim-Speyer vom 4.9.2017

 
 




Suchen & Buchen
Tourist Quickfinder
tourist-Info
Anreise, Stadtplan

Weitere Infos