Straßencafé vor der Alten Münze, © Klaus Venus

Die Alte Münze

Das „Neue Kaufhaus am Markt“ steht seit 1748 an der Stelle der Alten Münze. 

 

Uhrturm der Alten Münze, © Klaus VenusNach heftigen Kontroversen zwischen Bischof und Bürgern im 12. und 13. Jahrhundert wurde Speyer 1294 Freie Reichsstadt und das Münzrecht ging auf das Patriziat über. Dieses errichtete das Haus der Münzer, das auch dem Stadtrat als Amtssitz diente.

Nach der Zerstörung Speyers 1689 errichtete man den imposanten Barockbau, der bis ins 19. Jahrhundert Umschlagplatz für den Handel und später Sitz verschiedener Behörden war.

Neben Einzelhandelsgeschäften ist die Alte Münze heute Sitze der städtischen Kämmerei und Immobilienverwaltung.

 
 




Suchen & Buchen
Tourist Quickfinder
tourist-Info
Anreise, Stadtplan