Geodaten für alle - Rheinland-Pfalz wird transparenter

Mit den als Open Data bezeichneten Daten ist für viele Bürgerinnen und Bürger ab sofort ein unkomplizierter Zugang zu Geodaten über das Internet zeit- und ortsunabhängig möglich.


 

Welche neuen Möglichkeiten haben die Bürgerinnen und Bürger?

Die Nutzer sind in der Verwendung der Geodaten frei.
Sie dürfen die Daten vervielfältigen, ausdrucken, präsentieren, bearbeiten, an Dritte übermitteln, mit den eigenen Daten und Daten anderer kombinieren und so neue Anwendungen entwickeln.
Es muss lediglich ein Quellenvermerk auf die Vermessungs- und Katasterver-waltung Rheinland-Pfalz als Urheber hinweisen.

Einsehen und kostenfrei herunterladen können Sie die insgesamt 34 flächen-deckenden Kartenwerke unter:

www.lvermgeo.rlp.de/opendata

oder

www.vermkv.rlp.de/opendata


Mit dieser Initiative leistet die Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des neuen Transparenzgesetzes, dessen Ziel mehr Transparenz und Offenheit in einer modernen und effizienten Landesvermessung ist.


Lesen Sie auch noch den entsprechenden Presseartikel des Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur dazu :

http://www.lvermgeo.rlp.de/index.php?id=2818&no_cache=1&tx_ttnews%5Byear%5D=2016&tx_ttnews%5Bmonth%5D=01&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2240&cHash=8351e68f6085175d0bd7f544df6fc177