Stadthaus, © Klaus Venus

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadt Speyer.

 


Bei der Stadt Speyer ist im Fachbereich 2, Abteilung 240 (Standesamt) zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Standesbeamtin/Standesbeamten

in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen. Eine Besetzung der Stelle mit zwei Teilzeitkräften ist möglich.

Die Stelle im Geburten- und Eheregister beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgabenbereiche:

  • Erfassung, Bearbeitung und Beurkundungen von Geburten (Neugeborenen) mit rechtlicher Prüfung und Signatur im Team mit zwei Vollzeitkräften
  • Vaterschaftsanerkennungen und gerichtliches Feststellungsverfahren hierzu
  • Bearbeitung verschiedener personenstandsrechtlicher Namensangelegenheiten,    
  • Angleichungserklärungen und Folgebeurkundungen im Geburtenregister
  • Prüfung des Erwerbs der deutschen Staatsangehörigkeit für Neugeborene
  • Nachbeurkundungen von Auslandsgeburten, Berichtigungsverfahren, Anerkennung
  • von ausländischen Personenstandsurkunden, Scheidungen usw. 
  • Beratungsgespräche, Infos, Auskünfte usw. insbes. aus dem Geburtenregister
  • Tätigkeit als Standesbeamter/Standesbeamtin im Geburtenregister im Diakonissen-Krankenhaus (Außenstelle) im Rahmen eines Dienstplanes
  • Bearbeitung von Anmeldungen zur Eheschließung im Team mit einer Vollzeitkraft
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen und Prüfung der Ehefähigkeit
  • Bearbeitung verschiedener personenstandsrechtlicher Namensangelegenheiten und
  • Folgebeurkundungen im Eheregister 
  • Nachbeurkundungen von Auslandseheschließungen
  • Ausübung der Funktion des Standesbeamten/der Standesbeamtin mit der Durchführung von Trauungen 

 Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Beamten/zur Beamtin im 3. Einstiegsamt (Bachelor of Arts - Verwaltung, ehemals „gehobener Dienst“)
  • gute EDV-Kenntnisse im Bereich MS-Office 
  • ausgeprägte Sensibilität und hohe Kommunikationskompetenz
  • gute soziale Kompetenz und starke Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb die üblichen Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zum Besuch von mehrtägigen, auswärtigen Fortbildungsseminaren 

Die Stelle ist im Stellenplan der Stadtverwaltung Speyer nach Besoldungsgruppe A 10 LBesG ausgewiesen. Um diese Stelle können sich Beamtinnen und Beamte der Besoldungsgruppen A 9 und A 10 LBesG bewerben. Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie eine gute Arbeitsatmosphäre in attraktiver Umgebung. Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Standesamtes, Herr Hartmut Jossé, ( 06232/14-2240, gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 240-2018 bis spätestens 22.04.2018 schriftlich an die

Stadtverwaltung Speyer
Personalabteilung
67343 Speyer

oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf- oder WORD-Datei anfügen, maximal 10 DIN-A4-Seiten!) an Bewerbung@stadt-speyer.de.

______________________________________________________________________________________

Die Stadt Speyer sucht zur Besetzung von vakanten Teil- und Vollzeitstellen in ihren städtischen Kindertagesstätten

staatl. anerkannte Erzieher/innen

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher
  • Freude und Engagement in der pädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft in verschiedenen Gruppenformen (Krippe, geöffnete Gruppe, Regel-gruppe, Hortgruppe) eingesetzt zu werden
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Freude an der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz innerhalb unserer pädagogischen Teams (Krippe, geöffnete Gruppe, Regelgruppe oder Hortgruppe)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Befristete und unbefristete Teil- und Vollzeitarbeitsverträge
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gem. dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes

Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen interessiert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 4600 an die

Stadtverwaltung Speyer                                                                                Personalabteilung                                                                                                            67343 Speyer

oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf- oder WORD-Datei anfügen!)

an Bewerbung@stadt-speyer.de.

Fragen zum Arbeitsplatz beantwortet Ihnen Herr Michael Stöckel, Tel.: 06232 6773200 oder Herr Klaus Oechsler, Tel.: 06232 142352.

Gerne können Sie sich unter www.speyer.de über die jeweiligen Kindertagesstätten und deren pädagogischem Konzept informieren.

______________________________________________________________________________________

Ganztagsschulkräfte auf Honorarbasis

für ca. 6 Stunden/Woche (nachmittags) gesucht.

Salierschule Speyer                                                                                                Mausbergweg 106                                                                                                         67346 Speyer

Tel: 06232/78584                                                                                               gs@salierschule-speyer.de

______________________________________________________________________________________

Die STADT SPEYER mit derzeit ca. 50.000 Einwohnern ist Teil des Wirtschaftsraumes der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt biete aufgrund ihrer intakten historischen Altstadt, der direkten Lage am Rhein sowie dem UNESCO Weltkulturerbe Kaiserdom, zahlreichen Museen und Attraktionen einen herausgehobenen Kultur-, Freizeit- und Wohnwert. Es bestehen sämtliche Schularten am Ort. Die wirtschaftliche Kraft beruht auf über 4.000 aktiven Unternehmen mit über 25.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten. Die Unternehmen schätzen die verkehrsgünstige Lage und die umfassende Infrastruktur der Stadt.

 
 
Jobbörsen Regional