Stadthaus, © Klaus Venus

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadt Speyer.

 


Für den Fachbereich 4, Abteilung Sozialer Dienst - Wirtschaftliche Jugendhilfe sucht die Stadt Speyer zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter

Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist möglich.  

Der Arbeitsplatz umfasst folgende wesentliche Arbeitsschwerpunkte:

  •  Aufnahme von Anträgen auf Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfe nach dem 8. Sozialgesetzbuch (SGB VIII)
  • Berechnung von Kostenbeiträgen und Geltendmachung von zweckgleichen Leistungen
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Abrechnung von Leistungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung mit freien Trägern und sonstigen Leistungserbringern und Erstellung von Zahlungsanordnungen
  • Regelung der Kostenerstattung mit anderen öffentlichen Trägern der Jugendhilfe
  • Fertigen von Stellungnahmen in Widerspruchsverfahren
  • enge Kooperation mit den Mitarbeiter/innen der Abteilung Soziale Dienste
  • Führen der Haushaltsliste
  • Datenpflege in PROSOZ14+

Wir erwarten von Ihnen neben der entsprechenden fachlichen Qualifikation: 

  • eine professionelle Einstellung und Haltung zur Sozialarbeit im Jugend- und Sozialhilfebereich sowie die Fähigkeit zur Kommunikation, Kooperation und Selbstreflexion
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit internen und externen (Fach-)diensten
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung
  • eine hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • eine Besoldung nach Bes.Gr. A 10 LBesG;

Um diese Stelle können sich Beamtinnen und Beamte der Bes.Gr. A 9 und A 10 LBesG bewerben. Zur Erfüllung des Frauenförderplans ist die Stadtverwaltung Speyer besonders an der Bewerbung von Frauen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Gleiches gilt für Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Auskünfte über diese Stelle erteilt Ihnen Herr Klaus Oechsler von der Personalabteilung, Tel.: 06232/14-2352 oder per e-mail: Klaus.Oechsler@stadt-speyer.de

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 440 bis spätestens 30.09.2017 schriftlich an die  

Stadtverwaltung Speyer
Personalabteilung
67343 Speyer

oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf- oder WORD-Datei anfügen, maximal 10 DIN A 4-Seiten!)

an Bewerbung@stadt-speyer.de.

______________________________________________________________________________________

Wegen des rentenbedingten Ausscheidens des bisherigen Stelleninhabers sucht die Stadtverwaltung Speyer für den Fachbereich 2, Abteilung 240 (Standesamt), zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Friedhof einen/eine

Landschaftsgärtner/in und Mitarbeiter/in                                          im Bestattungsdienst               

Die Stelle ist in Vollzeit (39 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar.

Die Stelle beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgabenbereiche:

  • Grünpflege
  • Wegeunterhaltungsarbeiten
  • Teilnahme am Bestattungsdienst als Sargträger/in
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb die üblichen Arbeitszeiten (z.B. beim Winterdienst, besonderen Veranstaltungen des Friedhofs, Gedenktagen u.ä.)                                                                                                 

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem gärtnerischen Beruf
  • Berufserfahrung, physische und psychische Belastbarkeit sowie Flexibilität
  • Sensibilität im Arbeitsbereich eines Friedhofs
  • Teamfähigkeit und Einsatzfreude, auch an zusätzlichen Aufgaben  
  • Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B (frühere Klasse 3)

Die Stelle ist im Stellenplan der Stadtverwaltung Speyer nach Entgeltgruppe E 5 TVöD ausgewiesen.

Zur Erfüllung ihres Frauenförderplanes ist die Stadtverwaltung Speyer besonders an der Bewerbung von Frauen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Gleiches gilt für die Bewerbung schwerbehinderter Menschen.

Für evtl. Rückfragen stehen der Abteilungsleiter, Herr Hartmut Jossé, Tel.: 06232 142504, und der Friedhofsverwalter, Herr Wolfgang Tyroller, Tel.: 06232 36026 zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 240-1 bis zum 20. September 2017 an die

Stadtverwaltung Speyer                                                                                   Personalabteilung                                                                                             Maximilianstraße 100                                                                                                67346 Speyer

oder per E-Mail an bewerbung@stadt-speyer.de

(Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen -maximal 10 DIN A4 Seiten- lediglich in einer pdf- oder WORD-Datei als Anlage bei!)

______________________________________________________________________________________

Die Stadt Speyer sucht für Schulen, Kindertagesstätten und Verwaltungsgebäude mehrere

flexible Vertretungskräfte (w/m) für Reinigungsleistungen

Aufgabenbeschreibung

Gesucht sind Reinigungskräfte (w/m) bei Ausfall des/der Stelleninhaber/in. Manchmal sind die Einsätze der Aushilfskräfte zeitlich planbar, z.B. bei Urlaub des/der Stelleninhaber/in. Bei Erkrankungen des Stammpersonals ist allerdings auch eine flexible Bereitschaft der gesuchten Aushilfskräfte erforderlich, Reinigungsarbeiten kurzfristig zu übernehmen. Bewerberinnen und Bewerber sollten insbesondere in der Ferienzeit flexibel einsetzbar und mobil sein, um die jeweiligen Einsatzstellen zeitnah erreichen zu können.

Die durchschnittliche Arbeitszeit und die Einsatzzeiten können variieren. Die Einsatzzeiten können je nach Objekt vormittags, nachmittags oder in den frühen Abendstunden liegen. Eine Mindesteinsatzzeit kann nicht garantiert werden.

Es handelt sich um tarifliche Beschäftigungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich in E 1 TVöD.

Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an Bewerbungen schwerbehinderter Menschen interessiert.

Auskünfte über diese Stelle erteilt Frau Silvia Kuntz-Göbel von der Abteilung „Zentrales Gebäudemanagement, Immobilien“, Tel.: 06232 142735, E-mail: Silvia.Kuntz-Goebel@stadt-speyer.de.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 150-2 bis spätestens 15.09.2017 schriftlich an die

Stadtverwaltung Speyer
Zentrales Gebäudemanagement, Immobilien                                                         z.Hd. Frau Kuntz-Göbel                                                                                                    Maximilianstraße 100                                                                                                 67346 Speyer
                                                                                                                                                oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf- oder WORD-Datei anfügen!)

an Bewerbung@stadt-speyer.de.

______________________________________________________________________________________

Die Stadt Speyer sucht zur Besetzung von vakanten Teil- und Vollzeitstellen in ihren städtischen Kindertagesstätten

staatl. anerkannte Erzieher/innen

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher
  • Freude und Engagement in der pädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft in verschiedenen Gruppenformen (Krippe, geöffnete Gruppe, Regel-gruppe, Hortgruppe) eingesetzt zu werden
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Freude an der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz innerhalb unserer pädagogischen Teams (Krippe, geöffnete Gruppe, Regelgruppe oder Hortgruppe)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Befristete und unbefristete Teil- und Vollzeitarbeitsverträge
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gem. dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes

Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen interessiert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 4600 an die

Stadtverwaltung Speyer                                                                                Personalabteilung                                                                                                            67343 Speyer

oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf- oder WORD-Datei anfügen!)

an Bewerbung@stadt-speyer.de.

Fragen zum Arbeitsplatz beantwortet Ihnen Herr Michael Stöckel, Tel.: 06232 6773200 oder Herr Klaus Oechsler, Tel.: 06232 142352.

Gerne können Sie sich unter www.speyer.de über die jeweiligen Kindertagesstätten und deren pädagogischem Konzept informieren.

______________________________________________________________________________________

Ganztagsschulkräfte auf Honorarbasis

für ca. 6 Stunden/Woche (nachmittags) gesucht.

Salierschule Speyer                                                                                                Mausbergweg 106                                                                                                         67346 Speyer

Tel: 06232/78584                                                                                               gs@salierschule-speyer.de

______________________________________________________________________________________

Die STADT SPEYER mit derzeit ca. 50.000 Einwohnern ist Teil des Wirtschaftsraumes der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt biete aufgrund ihrer intakten historischen Altstadt, der direkten Lage am Rhein sowie dem UNESCO Weltkulturerbe Kaiserdom, zahlreichen Museen und Attraktionen einen herausgehobenen Kultur-, Freizeit- und Wohnwert. Es bestehen sämtliche Schularten am Ort. Die wirtschaftliche Kraft beruht auf über 4.000 aktiven Unternehmen mit über 25.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten. Die Unternehmen schätzen die verkehrsgünstige Lage und die umfassende Infrastruktur der Stadt.

 
 
Jobbörsen Regional