Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Speyer e.V. (GDCF)

Die GDCF ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der unabhängig von politischen Organisationen oder Weltanschauungen die Verständigung und Freundschaft zwischen dem deutschen und chinesischen Volk fördert.

 

Deutsch-Chinesische Kulturtage vom 27. Februar bis 14. März 2015

Der Verein wurde am 5. September 2006 in Speyer gegründet, mit dem Ziel, bürgernah die deutsch-chinesischen Beziehungen in allen Bereichen im Geiste internationaler Verständigung und Völkerfreundschaft zu fördern. Erreicht werden soll dieses Ziel durch folgende Aktivitäten:

- Veranstaltungen und Vorträge über China
- Besuch von Ausstellungen und Organisationen
- Feiern der traditionellen chinesischen Feste
- Planung und Organisation von Bürgerreisen nach China in zusammenarbeit mit    der Stadt Speyer
-Zusammenarbeit mit Kulturträgern der Stadt, dem Historischen Museum der Pfalz, der VHS-Speyer und sonstigen China nahestehenden Organisationen

Beiträge

Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Beiträgen.
Der Jahresbeitrag beträgt jährlich 30,- €
für Familien 50,- €
für juristische Personen 100,- €
für Schüler, Studenten und Partner von Mitgliedern 25,- €

Konto-Nr. 380010058 bei der Sparkasse Vorderpfalz (BLZ 54550010)
IBAN: DE14545500100380010058

Aufnahmeantrag (pdf-Datei)

Der Vorstand

1. Vorsitzende: Dr. Elisabeth Rossato (erossato@web.de, Tel. 06232 440018)
Interessensgebiete:: Reisen und Touristik
2. Vorsitzender: Helmut Bauer (Tel. 06232 34168)
Interessensgebiete: Geschichte und Politik
Kassenwart: Norbert Kleinemeier
Interessensgebiete: Reisen, Geschichte
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Dr. Matthias Nowack (matthias.nowack@stadt-speyer.de, Tel. 06232 142460)
Beisitzer: Dr. Gottfried Jung, Interessensgebiete: Umwelt
Dirk Waldow, Interessensgebiete: Wirtschaft
Norbert Isselhard, Interessensgebiete: Kunst, Kultur, Wirtschaft