Ein Teil des vielfältigen Warenangebots auf dem Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt, Foto © Rügener Kleinkunstbühne pro Musis e.V.

Kunsthandwerker in der Maximilianstraße

Zum ersten Mal wird am kommenden Wochenende in Verbindung mit dem verkaufsoffenen Sonntag der Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“ in der Maximilianstraße ein großer Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt stattfinden.

 

Rund 60 Töpfer, Kunsthandwerker und Künstler werden zwischen Kaiserdom und Geschirrplätzel ihre Stände aufbauen. Gezeigt wird dann am 6. und 7. Mai das ganze Spektrum kreativen Schaffens und viel traditionelles Handwerk in modernem Gewand; der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Veranstalter, die Rügener Kleinkunstbühne pro Musis e.V. hat Kunsthandwerker aus ganz Deutschland zu diesem Markt eingeladen. Aber auch aus der Region werden zahlreiche Kunsthandwerker vertreten sein. Die handwerkliche Arbeit ist Mittelpunkt aller Anbieter, industriell gefertigtes „Kunsthandwerk“, Handelsware oder „globalisiertes Kunsthandwerk“ aus Fernost soll es auf dem ersten Speyerer Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt nicht geben.

Öffnungszeiten des Marktes: Samstag 11 – 18 Uhr / Sonntag 13 – 18 Uhr

 

Medieninformation der Stadt Speyer vom 4. Mai 2017