Sigmund Heinrich Freiherr von Pfeufer

Sigmund Heinrich Freiherr von Pfeufer 1824-1894

Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 22.08.1871 wegen seiner Verdienste "zum Wohle der Pfalz und insbesondere um das Gedeihen und Emporblühen unserer Stadt".


Sigmund Heinrich Freiherr von Pfeufer 1824-1894

 
    • am 24.02.1824 in Bamberg geboren
    • Studium der Rechtswissenschaften in München und Heidelberg
    • Praktikant an den Landgerichten in Bamberg und München
    • Aktuar in Speyer
    • 1854 Sekretär im bayerischen Innenministerium
    • 1862 Polizeidirektor in München
    • 1866 Regierungsdirektor bei der Regierung von Schwaben
    • 1867-1871 Regierungspräsident der Pfalz
    • Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 22.08.1871 wegen seiner Verdienste „zum Wohle der Pfalz und insbesondere um das Gedeihen und Emporblühen unserer Stadt“
    • 1871-1881 Bayerischer Innenminister
    • 1881 Regierungspräsident von Oberbayern
    • Ehrenbürgerschaft in München am 23.11.1894 gestorben