Heinrich Hilgard

Heinrich Hilgard 1835-1900

Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 06.08.1895 wegen seiner Stiftungen für die Stadt (Gedächtniskirche, Gymnasium, Diakonissenkrankenhaus, etc.).


Heinrich Hilgard 1835-1900

 
  • am 10.04.1835 in Speyer geboren
  • Besuch des Speyerer Gymnasiums
  • Besuch des Polytechnikum in München, Versuche in Juristerei und Schriftstellerei
  • 18.10.1853 Ankunft in Amerika
  • beteiligt an der Schaffung eines zusammenhängenden Eisenbahnnetzes im Nordwesten der USA
  • 1883 Vollendung der Nord-Pazifik-Bahn Absturz in die Armut und erneutes „Nach-Oben-Arbeiten“
  • 1893 Rückzug ins Privatleben
  • Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 06.08.1895 wegen seiner Stiftungen für die Stadt (Gedächtniskirche, Gymnasium, Diakonissenkrankenhaus, etc.)
  • am 12.11.1900 in Hudson/USA gestorben