Dr. Bernhard Vogel

Porträtbild Bernhard Vogel 2012

Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 21.12.2002 anlässlich seines 70. Geburtstages „weil er sich in unterschiedlichen politischen Ämtern in herausragender Weise für die Belange der Domstadt eingesetzt hat“.

 


Porträtbild Bernhard Vogel 2012

  • am 19.12.1932 in Göttingen geboren
  • 1953–1960 Studium der Politischen Wissenschaften, Geschichte, Soziologie und Volkswirtschaft in München und Heidelberg mit anschließender Promotion
  • 1961 Lehrbeauftragter am Institut für Politische Wissenschaft an der Universität Heidelberg
  • 1965–1977 Abgeordneter des Wahlkreises Speyer–Neustadt im Deutschen Bundestag
  • seit 1965 Wohnsitz in Speyer
  • 1967–1976 Kultusminister in Rheinland–Pfalz
  • 1974 Landesvorsitzender der CDU in Rheinland-Pfalz
  • 1976–1988 Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz
  • 1988 Ehrenmedaille der Stadt Speyer
  • Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 21.12.2002 anlässlich seines
    70. Geburtstages „weil er sich in unterschiedlichen politischen Ämtern in herausragender Weise für die Belange der Domstadt eingesetzt hat“
  • 1992–2003 Ministerpräsident in Thüringen